Votre titre Audible gratuit

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    Die Erlebnisse der Helga Maria Schneider - das Frauenhörbuch, auf das man lange gewartet hat... Dies ist nun das ultimative Vermächtnis einer bislang völlig unbekannten großartigen Schriftstellerin, die genau den Ton getroffen hat, den die Frauenwelt bislang vermisst hat. Eine begnadete Geschichtenerzählerin in einer unspektakulären, hinreißenden Einfachheit geschrieben - wahre Geschichten, die ohne Schnörkel daherkommen.
    (c) 2005 tacheles! / RoofMusic

    Commentaires

    Das hier ist, auch wenn's Humor ist, ein dermaßen harter Schlag in die Fresse bzw. unter die Gürtellinie, dass ich mit den Ohren geschlackert habe. Meisterlich, Frau Schneider, einfach meisterlich.
    --Lounge

    Autres livres audio du même :

    Ce que les auditeurs disent de Eiersalat - Eine Frau geht seinen Weg

    Notations

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour V. Buchanan
    • V. Buchanan
    • 28/06/2009

    1000 Mal hören - 1000 Mal lustig!!!

    Das ist das allerbeste Hörbuch von Helge Schneider!!! Man kann es zig Mal hören und sich jedesmal kaputtlachen. Als ich es das erste Mal gehört habe - beim Bügeln - musste ich aufhören, sonst wär mir irgendwann das Bügeleisen aus der Hand gefallen vor lauter Lachen. Ich musste mir die Tränen aus den Augen wischen und die Nase putzen. Das Hörbuch ist einfach herrlich. Selbst bei meiner Tochter (15) steht dieses Hörbuch auf ihrem iPod unter den Top 25 der meistgespielten Titel. Die schlechte Laune verfliegt beim Hören, man kann einfach nicht anders als dauernd zu lachen. SEHR EMPFEHLENSWERT!!!

    4 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour derManuel81
    • derManuel81
    • 06/11/2009

    Bestes Hörbuch von Helge Schneider

    Kann die hier teilweise geäußerte Kritik absolut nicht nachvollziehen. Wie Herr Schneider in seinem Buch übertriebene Auswüchse der Emazipation karrikiert ist einifach großartig auf den Punkt getroffen und vor allem fürchterlich lustig. Die lockere Art wie er das Buch vorliest und sich dabei auf dem Klavier begleitet ist einfach einmalig. Schön ist vor allem, dass man einzelne Passagen des Buches wie Titel einer Musik-CD hin und wieder auch ohne Zusammenhang (dem Herr Schneider in seinem einmaligen Schreibstil eh nicht viel Bedeutung zukommen lässt :) ) genießen kann. Ich besitze das Hörbuch nun schon seit ca. 2 Jahren und höre nach wie vor ab und zu hinein. Das Buch ist von vorn bis hinten mit zitierfähigen Passagen und kultverdächtigen Äußerungen der "Frau Schneider" gespickt. Ich kann das Hörbuch jedenfalls uneingeschränkt empfehlen!

    3 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Amazon Kunde
    • Amazon Kunde
    • 08/05/2017

    ein literarisches meisterwerk!


    wortgewand komisch karikativ subtil , tief in die imaginäre psyche einer wild gewordenen emanze blickend. fünfzehnteswort.

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Lemi Amar
    • Lemi Amar
    • 29/04/2015

    H.S. - einfach genial

    Helge Schneider ist ein genialer Künstler. In gewohnter Weise zelebriert er "Blösinn" mit Tiefgang. Herrlich in schneiderscher Art gelesen und bis zum Schluss Genuss.

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Lena
    • Lena
    • 16/12/2020

    Genial

    hört euch dieses Hörbuch an. Lustig, Genial, Gemein, Daneben...es ist für alle etwas dabei. Ich habe mich fast totgelacht. Helge ist der lustigste Mensch der Welt. Punkt.

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Utilisateur anonyme
    • Utilisateur anonyme
    • 25/11/2020

    Jeder Mensch muss das hören

    Überraschend aktuell und Helge Schneider ist der witzigste Deutsche. Er ist ein kultureller Schatz und sollte um jeden Preis beschützt werden.

    • Global
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour gabik
    • gabik
    • 29/04/2006

    naja... dito

    Die Idee Frau Schneider als Superemanze ist toll. Leider übertreibt Helge Scheider so absurd, dass es einfach nicht mehr lustig, sondern häufig abgedrosche ist und ich in der Hälfte der Geschichte angefangen habe mit den Augen zu rollen. Außerdem ist Helge Schneider als Sprecher - überraschenderweise - nicht gut. Oder, was wahrscheinlicher ist, er hat die Texte einmal eingelesen - was klappte ist gut, was nicht klappte ... ist halt nicht gut. Die Versprecher gegen Ende häufen sich, die Stimme versagt, und das ist leider nicht charmant.

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour misseve
    • misseve
    • 17/01/2006

    naja...

    weiß auch nicht so recht. helge gibt sich als frau...naja...irgendwie zu überzogen, eigentlich ja sehr witzig, diese männerfeindseeligkeiten...aber irgendwie finds ich zu übertrieben...

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour cocolowden
    • cocolowden
    • 24/10/2012

    enttäuschend und nervt ...

    Bin ja bekennender Helge-Fan. Auch die abgedrehten Sachen mag ich gerne - aber dieses Hörbuch ist ja m. E. dermaßen nervend, das mußte ich nach 10 Minuten abbrechen. Habe mir dabei noch immer gedacht: "Vielleicht kommt da noch was ..." Sorry - aber sehr schlecht gelesen (siehe andere Rezension) noch dazu eine Art verfremdendes Klaviergeplänkel im Hintergrund. Inhaltlich ist es leider auch flach, es fehlt der Schneidersche Genius.

    Hatte mich dabei echt auf den Hörgenuß gefreut. Schade!