Votre titre Audible gratuit

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Avis de l'équipe

Kann ein Buch das ganze Leben verändern?

Mit „Der Schatten des Windes“ gelingt Carlos Ruiz Zafón eine Hommage an das alte Barcelona mit seinen engen, dunklen Gassen und geheimnisumwitterten Stadtpalästen. Uve Teschner überträgt die schaurige und mystische Geschichte auf gelungene Weise ins Hörbuch.

Im Hörbuch wird die Geschichte des jungen Daniel Sempere erzählt, der von seinem Vater in die Geheimnisse des Friedhofs der Vergessenen Bücher eingeführt wird. Dort stößt er auf das Buch „Der Schatten des Windes“, das von nun an sein weiteres Leben bestimmen soll. Vor dem Hintergrund des Spanischen Bürgerkriegs und der Franco-Diktatur wird eine geheimnisvolle Liebesgeschichte erzählt.

Uve Teschner gelingt eine grandiose Interpretation des Ausnahmeromans von Carlos Ruiz Zafón. Nicht nur die Charaktere des Buches, sondern vor allem die düstere Stimmung und die schaurige Atmosphäre von Barcelona werden Ihnen darin nahegebracht und gehen direkt unter die Haut. Daniels Geschichte bleibt bis zur letzten Minute spannend.

Audible wünscht gute Unterhaltung!

Description

Unaussprechliche Geheimnisse, unglückliche Lieben und dramatische Schicksale vor dem Hintergrund des Barcelona der 50er Jahre: Zu spanischen Klängen und dem Gemurmel der nächtlichen Großstadt entführt das Hörspiel in die geheimnisvolle Welt der Bibliotheken und vergessenen Bücher. Auf der Suche nach Julián Carax, dem geheimnisumwitterten Autor, verlieren sich die Schritte Daniels im undurchschaubaren Labyrinth der verwinkelten Gassen und verlassenen Paläste. Und nur eines ist sicher: Diese Geschichte wird nicht nur Daniel ein Leben lang begleiten...

Das Stimmengewirr von Barcelona, das gedämpfte Raunen der Bibliotheken und die Stimmen schöner Frauen werden zum Hörerlebnis. Mit Matthias Schweighöfer als Daniel und Erzähler, Michael Habeck als Fermin Romero de Torres, Sylvester Groth als Julián Carax und Laín Coubert und vielen anderen.

©2003 Insel Verlag Frankfurt am Main (P)2005 Westdeutscher Rundfunk Köln

Commentaires


(...) ein faszinierendes Hörspiel, das auf 154 Minuten Spielzeit eine atmosphärische Verdichtung von Zafóns Bestseller liefert.
-- Sonntagsjournal

Autres livres audio du même :

Ce que les auditeurs disent de Der Schatten des Windes

Notations

Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
Trier par:
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour S.U.
  • S.U.
  • 29/12/2013

Wirklich schön!

Ich hatte das Buch seinerzeit geschenkt bekommen, damals kam ich irgendwie nicht rein in die Geschichte. Nun hatte ich mir das Hörspiel runtergeladen. Das Zusammenspiel der Sprecher war richtig gut. Es war eine sehr traurig-schöne Geschichte. Lob auch an Matthias Schweighöfer, er kam wirklich glaubwürdig rüber und unglaublich symphatisch rüber! Muss ich also meine erste Meinung über dieses Buch revidieren. Es war großartig!

2 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    4 out of 5 stars
Image de profile pour Jolly-Arthur
  • Jolly-Arthur
  • 26/01/2013

Sehr gute Aufnahme

Sehr gute Aufnahme, hat Spaß gebracht, zuzuhören. Stimmen und Erzährhytmuzs passten zum Buch. Insgesamt mehr Hörspiel als Hörbuch, aber gerade deswegen sehr gut.

8 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Mateus Medina
  • Mateus Medina
  • 21/06/2018

Carlos Ruiz Zafón ist einfach wunderbar!

Leider ist gekürzt. Dies Buch muss nur ein ungekürzt Version haben. Zafón ist wunderbar!!!

1 personne a trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Daniela Zimmermann
  • Daniela Zimmermann
  • 29/10/2016

Wahnsinnig gut !!

Die Geschichte zieht einen sofort mit.
Spannend und trotzdem kein Krimi.
Matthias Schweighöfer hat faszinierend gelesen.
Die Musik war toll.
Alles in allem ein Meisterwerk von einem Hörbuch !!! Vielen Dank !!!

1 personne a trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
Image de profile pour dentelliere
  • dentelliere
  • 13/04/2013

Achtung: Hörspiel, aber nicht falsch, im Gegenteil

Ich kenne das Buch nicht, aber das Hörspiel mit Musik und Geräuschen, fand ich gelungen. Einfach darauf einlassen, ich war nacher fast "süchtig"-

1 personne a trouvé cela utile

  • Global
    1 out of 5 stars
Image de profile pour Swantje
  • Swantje
  • 11/03/2013

Ernüchternd!

Habe das Buch vor einigen Jahren gelesen und fand es sehr, sehr gut. Ich wollte nun die anderen Bücher aus der Reihe "Friedhof der vergessenen Bücher" hören und habe mir zunächst dieses Hörbuch gekauft um wieder in die Geschichte reinzukommen.
War vorher schon skeptisch wegen der kürze des Hörbuches und habe leider keine ungekürzte Fassung gefunden.
Wie erwartet kann man das Buch unmöglich in dieser Zeit wiedergeben. Die Geschichte entwickelt keine Tiefe und wirkt zusammengestückelt.
Wer sich für den Roman interessiert sollte sich das Buch kaufen!

11 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Jacqueline Jochens
  • Jacqueline Jochens
  • 19/06/2020

Perfekt! Absolut empfehlenswert!!!

Der Roman hat mich schon beim Lesen gefesselt...dieses Hörspiel ist hervorragend besetzt die Stimme von Schweighöfer ist einfach so passend! Alles wird noch einmal mehr mit Leben gefüllt. Es ist eines der wundervollsten Bücher und das gilt auch für das Hörspiel, ein echtes Vergnügen!

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Peter Peters
  • Peter Peters
  • 01/06/2020

Wow!

Eine unfassbar gute Geschichte die vom Anfang bis zum Ende spannend und interessant bleibt. Sehr gut gelesen von Uwe Teschner. Habe zuerst das gekürzte Hörspiel gehört und war direkt Feuer und Flamme. Kann jedem diese Geschichte empfehlen. 5 Sterne.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour BücherWurm
  • BücherWurm
  • 19/05/2020

Sehr gut

Ein sehr gutes Hörbuch, die Geschichte ist spannend, die Musik passt hervorragend. Die Sprecher einfach klasse.

  • Global
    2 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    2 out of 5 stars
Image de profile pour Anonymer Hörer
  • Anonymer Hörer
  • 07/02/2020

Viel zu kurz um schön zu sein

Verzeihung für meine Rechtschreibfehler. Die Geschichte selbst ist einzigartig, wunderschön, bilderhaft, verliert sich in den Strassen von Barcelona. Verwinkelt sich in ihrer Unvollkommenheit, was ihren Reiz ausmacht. Die Geschichte. Ich habe das Buch selbst gelesen. Das Buch. Nicht das Hörbuch. Was ein gewaltiger Unterschied ist, selbst wenn das Hörbuch eins zu eins umgesetzt wurde. Das Hörspiel allerdings was hier bewertet werden soll ist eine Beleidigung für den Autor und eine unendliche Enttäuschung. Wie kann man so eine Geschichte, die genial ist, in 2 Stunden 34 Minuten reinquetschen??? Und genauso wirkt es auch. Jedes Gefühl von Raum und Zeit, jedes Gefühl von Verlorenheit der Charakteren, dass man bei dem Buch beim lesen aufbringt, geht durch das Hörspiel verloren. Man kann keine Geschichte erzählen, wenn man über 80% der Geschichte aus Kosten oder Zeitgründen einfach weg lässt. Oder einfach den Aufwand nicht betreiben wollte. Das soll sich der WDR Hörspielverlag endlich mal hinter die Ohren schreiben. Schnell Kohle machen ist nicht alles, hört auf die Geschichten und Bücher anderer dadurch zu versauen!!! Ganz kurz und knapp erzählte Geschichten, wo das Meiste fehlt, nur um möglichst schnell Kohle zu machen, um dann so schnell wie möglich das nächste Hörspiel runterzureißen, das ist einfach nur bescheuert. Einfach nur SCHLECHT. Wenn das die Autoren mit ihren Büchern auch so machen würden, dann Prost Mahlzeit. Das macht alles kaputt. Jedes gute Buch. Man muss die meisten Hörspiele viel viel länger machen, damit sie die wahre Geschichte vermitteln. Damit man sich wieder in ihr verliert, im Schatten des Windes. Und ganz wichtig, dann auch kein Hörbuch draus machen. Falls einer meint, dann hör dir doch das Hörbuch davon an: ganz großer Fehler. Auch wenn die Anzahl angebotener Hörbücher die Hörspiele auf dem Markt bei weitem übertreffen, trotzdem bloß nicht ein Hörbuch draus machen. Ich schreib jetzt mal so wie es wirklich ist. Hörbücher sind langweilig, unendlich laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig. Stundenlang ein und dieselbe Stimme (auch wenn es bei manchen Hörbüchern z. B. 3 Sprecher sind) versaut jede Geschichte. Monotonie. Unendliche Monotonie. Es gibt nur deswegen so viele Hörbücher, weil sie wesentlich billiger und bedeutend einfacher zu produzieren sind. Deswegen überschwemmen sie den Markt. Nicht weil sie gut sind. Und die Leute geben sich mit dem monotonen Schund auch noch zufrieden. Man gibt sich heutzutage einfach keine Mühe mehr. Dann ist selber lesen definitiv besser. Selber lesen statt Hörbücher. Ein Hörbuch kann niemals die Abwechlung und Vielfalt aufbringen wie ein gut gemachtes Hörspiel. Und das bringt mich zum nächsten Punkt. Das was von Der Schatten des Windes erschaffen wurde, ich meine was davon noch übrig ist, ist sehr gut. Es fehlt zwar bei weitem das Meiste wie oben erwähnt und es wurden gerade so nur die Sachen eingebaut, damit man die Geschichte überhaupt versteht. Hätte man noch mehr weggelassen, würde man noch nicht einmal mehr die Handlung kapieren. Diese extrem kurz geschnittenen Exemlpare gibt es an Hörspielen, die nur lächerliche 2 bis 4 Stunden gehen, viel zu viel. Das nimmt den ganzen Zauber und die ganze Athmosphäre und Komplexität der Geschichten. Wirklich schämt euch WDR Hörspielverlag. Immer und immer wieder. Aber das was dann vorhanden ist, dass ist dann wirklich extrem gut. Die Sprecher selbst im Schatten des Windes, das muss man schon sagen, sind sehr gut. Auch die Hintergrundgeräusche, Nebeneffekte und Hintergrundmusik sind hervorragend und wirklich ausgezeichnet und mit viel Liebe gestaltet. Das haben sie drauf. Leider viel zu kurz.