Voir les résultats lus par "Karlheinz Gabor"

Catégories

Toutes les catégories

352 résultat(s)
Trier par
    • Der Prozess

    • De : Franz Kafka
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 8 h et 41 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    "Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet." Vergeblich versucht er herauszufinden, wessen er angeklagt wurde und wie er sich rechtfertigen könnte. Ebenso wenig greifbar sind das Gericht und das Gesetz.

    Prix : 14,14 €

    • Geronimo de Aguilar

    • De : Jakob Wassermann
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 43 min
    • Version intégrale
    • Global
      5 out of 5 stars 1
    • Performance
      5 out of 5 stars 1
    • Histoire
      5 out of 5 stars 1

    Zur Zeit, als das Auftauchen unbekannter Welten die Geister des alten Europa bewegte, lebte in Spanien ein verarmter Edelmann namens Geronimo de Aguilar, ein ruheloser Charakter, der, seit die Taten des Christoph Columbus und anderer Helden von sich reden gemacht, nur den einzigen Willen hatte, es jenen Männern gleichzutun. Aber da war guter Rat teuer. Als Matrose oder Soldat oder selbst als untergeordneter Offizier auf einem Schiff dienen, erlaubte Geronimos Stolz nicht, und um die Leitung auch nur der kleinsten Expedition zu bekommen, musste man entweder Geld oder mächtige Gönner haben.

    Prix : 2,62 €

    • Italienische Reise

    • De : Johann Wolfgang von Goethe
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 19 h et 27 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Die Italienische Reise ist ein Reisebericht, in dem Johann Wolfgang von Goethe seinen Italienaufenthalt zwischen September 1786 und Mai 1788 beschreibt. Das zweiteilige Werk basiert auf seinen Reisetagebüchern, entstand jedoch erst wesentlich später, zwischen 1813 und 1817. Neben Dichtung und Wahrheit und Kampagne in Frankreich zählt es zu seinen autobiografischen Schriften.

    Prix : 30,10 €

    • Von der Erde zum Mond

    • De : Jules Verne
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 6 h et 18 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Von der Erde zum Mond ist ein Roman des französischen Autors Jules Verne. Der Roman wurde erstmals 1865 unter dem französischen Titel "De la Terre à la Lune" von dem Verleger Pierre-Jules Hetzel veröffentlicht. Die erste deutschsprachige Ausgabe erschien 1873 unter dem Titel "Von der Erde zum Mond". Der englische Titel des Romans lautet "From the Earth to the Moon". Es handelt sich um ein frühes Werk des Science-Fiction-Genres, das die Mondfahrt um etwa hundert Jahre vorwegnimmt. Allerdings geht es hier vor allem noch um die Vorbereitung des Abenteuers. Der Roman "Reise um den Mond" ("Autour de la Lune") von 1870 setzte die Geschichte fort.

    Prix : 8,82 €

    • Meine Kinderjahre

    • De : Theodor Fontane
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 7 h et 22 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    "Meine Kinderjahre" ist der Titel eines autobiographischen Romans von Theodor Fontane, der erstmals 1893 erschien. Entstehung: Fontane litt an phasisch auftretenden Depressionen. Im April 1892, während der Arbeit an "Effi Briest", war er erneut erkrankt. Die Krankheit zog sich bis Ende September hin. Der Rat seines Hausarztes, sich mit einer leichteren Arbeit zu beschäftigen, etwa mit seinen Lebenserinnerungen, soll die Wende zur Besserung eingeleitet haben. "Ich wählte meine Kinderjahre (bis 1832) und darf sagen, dass ich mich an diesem Buch wieder gesundgeschrieben habe“ notierte er rückblickend im Tagebuch. 

    Prix : 9,71 €

    • Japanische Märchen

    • De : Karl Albrecht Heise, N.N.
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 2 h et 45 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Sagen und Fabeln Japans für die deutsche Jugend ausgewählt und frei ins Deutsche übersetzt von Karl Albrecht Heise. Karl Albrecht Heise wurde am 20. Oktober 1868 in Schwedt im Landkreis Uckermark geboren und starb 1930. Er war ein Schriftsteller und Professor und lebte in Tokyo.

    Prix : 8,82 €

    • Der schlaue Polizist

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 10 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Der frühere Kaiser von Korea hatte sich eine Geheimpolizei eingerichtet, die für Ruhe und Ordnung in der Stadt sorgen musste und Räubereien und Diebstahl verhindern sollte. Aber wie das oft so ist, die Verbrechen wollten kein Ende nehmen und der Kaiser war recht ärgerlich. Er ließ sich den Obersten der Polizei kommen und machte ihm Vorwürfe. Der Oberste aber verteidigte seine Leute und sagte, sie seien alle tüchtig und geschickt.

    Prix : 0,84 €

    • Die geplagte Krabbe

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 13 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    In uralten Zeiten, als die Tiere noch wie die Menschen lebten, Häuser bauten und Felder bestellten, lebte einmal in einem kleinen, sauberen Häuschen eine Krabbe, dicht an einem Berge und zwar an dessen Schattenseite, weil es dort nicht zu heiß wird, sondern immer hübsch kühl und feucht bleibt, wie es die Krabben lieben. Diese Krabbe war eine fleißige und tüchtige Hausfrau, die sich mit ihrer Hände Arbeit mühselig aber redlich durchs Leben schlug, dabei ihr Häuschen stets in Ordnung hielt und so von früh bis spät beschäftigt war.

    Prix : 0,84 €

    • Der weiße Fuchs

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 10 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Vor vielen Jahren jagte einmal im Walde von Shimoda der Sohn eines Fürsten. Er hatte das seltene Glück einen schneeweißen Fuchs weiblichen Geschlechts zu fangen. Er wollte das Tier töten, aber Yasuna, der Sohn eines Tempelaufsehers, der sich an der Jagd beteiligte, bat es ihm zu schenken, weil er wusste, dass solche Füchse mit weißem Fell Zauberkräfte besitzen, mehrere tausend Jahre alt werden und sich in jede beliebige Gestalt verwandeln können. Aber der Sohn des Fürsten wollte das schöne Fell des Tieres für sich haben.

    Prix : 0,84 €

    • Maorigashima

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 10 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Maorigashima war einst eine blühende Insel, deren Bewohner glücklich und zufrieden leben konnten, da alles, was man zum Leben braucht, die Insel hervorbrachte. Auch gab es dort einen vorzüglichen Ton, aus dem die Leute prachtvolle Töpfe und Schalen bereiteten, die hochbezahlt wurden. Aus diesem Grunde herrschte auf der Insel Wohlstand und Reichtum, arme Leute gab es dort überhaupt nicht.

    Prix : 0,84 €

    • Urashima Taro

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 25 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    In einem Fischerdorfe, nahe dem heutigen Yokohama lebte vor vielen, vielen Jahren ein junger Fischer namens Urashima Taro. Als er eines Abends vom Fischfang zurückkehrte und recht zufrieden und guter Dinge war, weil er gute Beute gemacht hatte, sah er am Strande eine Schar Knaben, die eine kleine Schildkröte gefangen hatten und sie an einer an einem ihrer Vorderbeine befestigten Schnur im Kreise herumschwangen und quälten. Urashima, der die Tiere gern hatte und jede Quälerei harmloser Tiere verabscheute, fühlte auch jetzt wieder Mitleid mit dem armen Tierchen und ging auf die Kinder zu.

    Prix : 0,84 €

    • Der Sperling mit dem verschlossenen Schnabel

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 11 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Es lebte einmal ein altes Ehepaar. Der Mann war stets mitleidsvoll und erbarmte sich der Tiere. Er war ruhig und nie unzufrieden. Seine Frau war gerade das Gegenteil von ihm, habgierig, unzufrieden und rachsüchtig. Eines Tages fand der Mann im Garten einen jungen Sperling, der sich einen Flügel gebrochen hatte und deshalb nicht weiterfliegen konnte. Den Mann dauerte das arme Tierchen, er nahm es daher vom Boden auf und trug es behutsam in sein Haus. Dort verband er den verletzten Flügel und bettete den Sperling in einen Vogelkorb, den er mit Watte ausgepolstert hatte.

    Prix : 0,84 €

    • Juki-onna

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 10 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Es waren einmal zwei Holzhauer: der eine hieß Nishikaze, dieser war ein älterer Mann, während der andere Teramichi hieß und noch ein Jüngling war. Beide wohnten im gleichen Dorfe und gingen jeden Tag zusammen in den Wald um Holz zu schlagen. Um in den Wald zu gelangen, mussten sie einen großen Fluss passieren, über den eine Fähre eingerichtet war. Als sie eines Tages spät mit ihrer Arbeit fertig waren, wurden sie von einem furchtbaren Schneesturm überrascht.

    Prix : 0,84 €

    • Wenn man mit Kobolden tanzt!

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 11 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    In alter Zeit lebte einmal ein Landmann, der hatte auf der rechten Wange eine große Geschwulst, groß wie eine Birne. Als dieser Landmann eines Tages in den Wald ging um Reisig zu sammeln, wurde er von einem Gewitter überrascht und flüchtete in einen hohlen Baum, wo er Schutz vor dem Regen fand. Als das Gewitter endlich aufhörte, war es Nacht geworden und der Landmann konnte den Weg nach Hause nicht finden; deshalb blieb er in der Höhlung des Baumes sitzen und erwartete den Morgen.

    Prix : 0,84 €

    • Die Wünsche des Steinhauers

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 10 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Es lebte einmal ein Steinhauer, der musste sich im Schweiße seines Angesichts plagen; denn sein Handwerk war ein schweres...

    Prix : 0,84 €

    • Neid bringt Leid

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 10 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Es ist schon lange, lange Zeit her! Da lebte einmal in einem kleinen Städtchen ein alter Mann. Dieser hatte in seinem ganzen Leben jedermann nur Gutes getan, war fromm und gut. Deshalb hatten ihn auch alle Leute lieb, obgleich er arm war. Gerade gegenüber dem Hause dieses guten alten Mannes wohnte ein anderer alter Mann, der sehr reich war, aber nicht gut, sondern habgierig und alles, was er sah, gern haben wollte.

    Prix : 0,84 €

    • Horaisan

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 17 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Auf den Inseln des ewigen Lebens, Horaisan genannt, herrscht ewiges Glück und ewiger Frieden, dort gibt es weder Schmerz noch Krankheit noch Tod, weder Leiden noch Unfrieden, dort herrscht ewiger Frühling und ewige Pracht; kein Sturm, kein Winter vernichtet die in ewiger Schönheit prangende Natur.

    Prix : 0,84 €

    • Hotaru

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 13 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    In einer Lotosblüte, die in einem großen Teiche stand, wohnte eine Johanniswürmchen-Familie: Vater, Mutter und Tochter. Die letztere, "Klein-Hotaru" genannt, war ein gar liebliches Geschöpf. Wenn der Abend mild und schön war, ging sie auf dem großen Lotosblatte spazieren, das für sie ein herrlicher Garten war.

    Prix : 0,84 €

    • Rai-taro

    • Japanische Märchen
    • De : Karl Albrecht Heise
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 10 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    Raiden, auch Rai-jin, der Donnergott, genießt in Japan große Verehrung; er ist aber sehr gefürchtet, wenn er in Begleitung von Fluten, dem Sturmgeist, auftritt; denn dann tobt und heult er in den Bergen und in den Schluchten; dann kracht es in den Wäldern und die Sonne versteckt sich vor dem wütenden Heer der Sturm- und Donnergeister. 

    Prix : 0,84 €

    • Wilhelm Meisters Wanderjahre

    • De : Johann Wolfgang von Goethe
    • Lu par : Karlheinz Gabor
    • Durée : 19 h et 5 min
    • Version intégrale
    • Global
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Histoire
      0 out of 5 stars 0

    "Wilhelm Meisters Wanderjahre" ist ein spät vollendeter Roman von Johann Wolfgang von Goethe. Er gilt als die persönlichste aller Goethe'schen Dichtungen. 1821 erschien die erste Fassung, 1829 die Vollständige. Ihr fehlen die vorangestellten Gedichte des Fragments von 1821. Bereits in den Jahren 1807 bis 1810 hatte Goethe an dem Text geschrieben. Die Idee einer solchen Fortsetzung der Lehrjahre wurde in dem Brief vom 12. Juli 1796 an Schiller geäußert.

    Prix : 26,55 €

Afficher titres par page
  • 1
  • 2
  • ...
  • 18