Votre titre Audible gratuit

Wir sind das Klima!

Wie wir unseren Planeten schon beim Frühstück retten können
Durée : 6 h et 36 min

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Description

"Wir sind die Sintflut... und wir sind die Arche!"

Mit "Tiere essen" hat Jonathan Safran Foer weltweit Furore gemacht: Viele seiner Leser wurden nach der Lektüre Vegetarier oder haben zumindest ihre Ernährung überdacht. Nun nimmt er sich des größten Themas unserer Zeit an: des Klimawandels. Der Klimawandel ist zu abstrakt, deshalb lässt er uns kalt. Foer erinnert an die Kraft und Notwendigkeit gemeinsamen Handelns und führt dazu viele gelungene Beispiele an, die uns als Ansporn dienen sollen. Dabei können wir die Welt nicht retten, ohne einem der größten CO2- und Methangas- Produzenten zu Leibe zu rücken: der Massentierhaltung. Foer zeigt einen Lösungsansatz auf, der niemandem viel abverlangt, aber extrem wirkungsvoll ist: tierische Produkte nur einmal täglich zur Hauptmahlzeit!

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen im Download exklusiv von Audible präsentiert.

©2019 Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln. Übersetzung von Stefanie Jacobs und Jan Schönherr (P)2019 Argon Verlag GmbH, Berlin

Ce que les membres d'Audible en pensent

Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
Trier par:
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Utilisateur anonyme
  • Utilisateur anonyme
  • 17/11/2019

Why are we not doing anything?

This book talks in a great way about the current issues why we know about the climate change but don't do anything about it. It combines storytelling, human psychology and cultural movements.

Trier par :
Trier par:
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour KR
  • KR
  • 24/10/2019

Ein durch und durch empfehlenswertes Hörbuch

Wer sich Gedanken zur menschengemachten Erderwärmung macht, bekommt hier noch einmal einen neuen Einblick, warum wir oft wider besseren Wissens nicht handeln - und wie wir gleichwohl uns und etwas ändern können.
Ich habe mir das Hörbuch auch noch mal als Buch gekauft, um immer wieder nachschlagen zu können.
Dass Christoph Maria Herbst dieses Buch liest, ist ganz sicher auch ein Gewinn!

5 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Sczech, Reinhard
  • Sczech, Reinhard
  • 09/01/2020

Revolution in der Küche

Nach Mitarbeit in der Urstrom Bürgerenergie Genossenschaft, E-Auto Carsharing, bin ich jetzt bei der Solidarischen Landwirtschaft in Mainz gelandet. Lecker essen und in Gemeinschsften zusammenarbeiten tut gut. Mir und dem Klima.

2 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    3 out of 5 stars
  • Interprétation
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    2 out of 5 stars
Image de profile pour Harry H.
  • Harry H.
  • 01/10/2019

Ab Kapitel 83 aufgegeben, der Typ nervt nur noch

Gut, ich drehe meine Heizung runter (habe ich schon vorher gemacht) und gehe vorsichtiger mit der Energie um.
Tierische Lebensmittel versuche ich auch (schon vor dem Buch) sparsam zu mir zu nehmen, habe einige Jahre rein vegan gelebt, ist aber auch keine wirkliche Lösung.
Ich fliege nicht in den Urlaub (schon vor Greta und diesem Buch).
Luxusreisen auf großen Schiffen mache ich nicht (kann ich mir allerdings sowieso nicht leisten).
Meine Großeltern und meine Eltern waren auch schon genügsamer. Ich hoffe, dass meine Enkel mehr Überlebensstrategien lernen und besser über die Runden kommen.

Der Autor, offensichtlich sehr gut situiert, zeigt viele Beispiele aus seinem und anderer Leute auf, wie man im täglichen Leben doch umweltgerecht agieren kann und sollte.
Mir sind die meisten Beispiele nicht genug differenziert und zu "schlau" und oberflächlich, ich habe nichts dazu gelernt, schade um das Geld und die (Lese/Hör-Zeit).


23 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Hans-Peter Daub
  • Hans-Peter Daub
  • 04/01/2020

Ein Muss

Wer immer vom Reden zum Handeln kommen will: Hier ist die Anleitung. Die historischen Beispiele für große Changeprozesse sind beeindruckend. Das Ethos des Buches und die Offenheit des Autors im Blick auf sein eigenes Beispiel sind motivierend und überzeugen

1 personne a trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Wiebi
  • Wiebi
  • 20/10/2019

<br />

Das wohl beste Buch zum drohenden Untergang der Menschheit, dass ich bisher angehört habe. Tiefen Dank dafür. ICH konnte einiges lernen!

3 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Steffi B.
  • Steffi B.
  • 28/03/2020

Ein Buch, dass zum Umdenken anregt

Ein sehr informatives, spannendes und vor allem ehrliches Buch über unseren (Tier-) Konsum und dessen Auswirkung auf unser Klima. Der Autor legt Fakten und Zahlen auf den Tisch und hinterfragt auch seine eigene Denkweise zum Thema. Im Großen und Ganzen ein sehr zu empfehlenes (Hör)Buch.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Lydia Neumann
  • Lydia Neumann
  • 21/03/2020

Wenn Wissen und Fühlen nicht zusammen kommen

Wir wissen zwar einiges über den Klimawandel jedoch übersteigt das unsere Vorstellungskraft, weil es zu weit weg und zu zukünftig ist, letzlich weil die Gefahr zu abstrakt bleibt . Das Wissen bleibt nur Wissen, die Gefühle sind merkwürdig draußen.
Dem Autor gelingt es aufzuzeigen, was es bedeutet wenn Wissen und Gefühl nicht zusammenzukommen am Beispiel des Holocausts. Ein krasser Vergleich aber man kann gut daraus lernen. Als der polnische, christliche Widerstandskämpfer, Jan Karski, die Ungeheuerlichkeit des Holocaust verbreitet hatte, bekam er meistens die Reaktion wie die von Raymond Aron: „Ich wusste, was da passiert, aber ich glaubte es nicht und weil ich es nicht glaubte, wusste ich es nicht“. Wir Menschen haben von etwas, das wir noch nie gehört und gesehen haben, kein Vorstellungsvermögen, weil wir dafür keine Denkmuster zur Verfügung haben und somit kein Gefühl (Ärger, Wut, Trauer), das motivieren könnte aktiv zu werden.
Wir akzeptieren die drohende Klimakatastrophe, können sie aber nicht wirklich glauben, sieht schlimm aus, fühlt sich aber nicht so an. „Also können wir nichts tun“.

An diesem intelligenten und höchst informativen Buch ist das nur ein Aspekt. Natürlich beschreibt der Autor auch die Auswirkungen der Massentierhaltung und vieles mehr.
Der Autor stellt fest, dass der Klimawandel die größte Krise der Menschheit ist. Das war zu einem Zeitpunkt, als es die Corona-Krise nicht gab. Corona heute ist nicht abstrakt, wir können die Angst direkt fühlen. Spannend wäre ein nächstes Buch von Jonathan Safran Foer, den Zusammenhang der immer schnelleren Zerstörung der Lebensräume von Pflanzen und Tieren, Wälder; ihre Auswirkung auf den Klimawandel und die Corona-Krise.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Utilisateur anonyme
  • Utilisateur anonyme
  • 10/03/2020

Ein Abschiedsbrief

Dieses Buch verdeutlicht dass der Klimawandel und unsere Ernährung ein Thema ist, welches und alle irgendwann umbringt oder uns alle rettet. Jonathan Safran appelliert an den menschlichen Zusammenhalt, an einen höheren Sinn im Leben als die eigenen Bedürfnisse zu stillen.

Wunderbar und Faktenbasiert geschrieben, ist „Wir sind das Klima“ auch emotional berührend, da Herr Safran den Hörer in die letzte gemeinsame Zeit und schon längst verstrichen Tage mit ihr mitnimmt. Eine Reise durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.


  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour N. B.
  • N. B.
  • 10/02/2020

Ein sehr gelungenes Buch

Dieses Buch bring einen zum Nachdenken. Eine Absolute Kaufempfehlung, wenn man sich mit dem Klimawandel auseinandersetzen möchte.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Tamagu
  • Tamagu
  • 09/02/2020

Life changing!

Great to read. Important and absolutely relevant. The first book in years I could recommend to everyone. Thank you!