Votre titre Audible gratuit

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    Quarterlife Crisis: Darf man die zahllosen Möglichkeiten des Lebens einfach ignorieren und wie ungebetene Gäste vor der Tür stehen lassen? Wie kann man der Liebe vertrauen, wenn man nicht mal sich selbst vertraut? Wie konnte die Zeit nur so schnell vergehen? Und was fangen wir mit den nächsten zwei Dritteln des Lebens an? Sarah Kuttner erzählt von den unendlichen Chancen täglich neuer Lebensentwürfe und von der Sehnsucht und Angst, ein eigenes, richtiges, erwachsenes Leben zu führen.
    ©2011 Fischer Verlag (P)2011 Argon Verlag

    Ce que les auditeurs disent de Wachstumsschmerz

    Notations

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour _LIA
    • _LIA
    • 19/02/2012

    Tolle Autorenlesung

    Ich bin bei Sarah Kuttner immer wieder überrascht wie sehr ich ihren Schreibstil mag. Auch thematisch hat mir das Buch gut gefallen. Es ist locker geschrieben, aber alles andere als oberflächlich.

    Auch die Hörbuchfassung ist absolut empfehlenswert. Sarah Kuttner liest selber und anders als bei manch anderer Autorenlesung kann sie das auch. Ich fand es angenehm ihr zuzuhören. Sie liest authentisch, witzig, nachdenklich, melancholisch - je nach Situation.

    Ich kann das Hörbuch mit gutem Gewissen weiterempfehlen, wenn man dem Thema (Beziehungsprobleme) nicht abgeneigt ist.

    7 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Dario Mentil
    • Dario Mentil
    • 29/01/2012

    Besser geht es kaum

    Ihr erstes Buch habe ich verschlungen, dieses als Hörbuch genossen.......Besser kann man nicht, Liebe, Schmerz und die persönliche Entwicklung beschreiben....Ein Buch mit tiefe mit einem lächlen begleitet...

    Nur zu empfehlen

    6 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour S. Schweitzer
    • S. Schweitzer
    • 08/02/2012

    Soooo realistisch

    Sarah Kuttner liest ihr Buch perfekt. Als Autorin weiß sie wahrscheinlich am besten, was wie zu betonen ist.
    Man kann sich sehr gut in die Luise hinein versetzen, da man das Gehörte größtenteils selbst erlebt hat. Mehr Realität geht kaum. Auch der Schmerz ist spürbar.
    Absolut hörenswert!

    3 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Leseraupe
    • Leseraupe
    • 01/02/2012

    Ein modernes Buch über Unzufriedenheit

    Das erste Buch von Sarah Kuttner - Mängelexemplar hatte ich bereits schon mit viel Leidenschaft gelesen...konnte es kaum zur Seite legen. Auch das Hörbuch - Wachstumsschmerz hat mich regelrecht gefangen genommen...ich habe es nahezu an zwei Abenden gehört. Man findet sich oft selbst wieder. Es wird mit leichter Ironie über den Überfluss und der dadurch entstehenden Unzufriedenheit gesprochen und führt einen somit ins Denken und in Dankbarkeit über das Sein. Leider lässt der Schluss viel Gedankenspielraum...hätte mir gern ein eindeutigeres Ende gewünscht. Dieses Hörbuch würde ich...nein ich habe es meiner besten Freundin empfohlen.

    3 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour Susanne
    • Susanne
    • 25/02/2012

    hat mir nicht so gut gefallen

    Irgendwie hat mir das Buch nicht so gut gefallen. Habe schon Mängelexemplar von der Autorin gelesen. Das fand ich sehr gut. Aber dieses Hörbuch und die Protagonistin gingen mir zunehmend auf die Nerven. Diese ständigen Nörgeleien und Negativstimmungen fand ich eher anstrengend, obwohl ich eigentlich auf so eine Art von Bücher stehe. Ich bin einfach nicht warm geworden mit der Romanfigur.
    So kann ich dieses Buch nicht unbedingt empfehlen. Auch den Vorlesestil mochte ich nicht so. Es klang für mich so "gewollt".

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Utilisateur anonyme
    • Utilisateur anonyme
    • 19/02/2020

    Sehr gut!

    Ich bin durch Zufall auf das Hörbuch gestoßen und bin positiv überrascht. Die Geschichte ist zum Teil mit tiefgründigen Gedanken versehen, aber zugleich humorvoll geschrieben, sodass es viel Spaß macht es anzuhören. Das Ende... Leider nicht wie man es sich erhofft, aber dafür realistisch.
    Zudem finde ich es gut, dass die Autorin selbst die Sprecherin des Buches ist.

    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour fabian
    • fabian
    • 10/11/2019

    witzig

    Aus dem Leben einer wehleidig Selbstbezogenen (Zynikerin) Aber gekonnt witzig geschrieben und sehr gut vorgetragen

    • Global
      4 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour eve
    • eve
    • 25/11/2016

    hab ich was verpasstü

    die Geschichte ist gut und Einfühlsam erzählt. Das Ende ist aber zu abrupt, man weiß gar nicht was das ganze bedeuten soll.

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Pia1
    • Pia1
    • 05/09/2016

    Sehr gut gelesen. Ehrlich und nachvollziehbar

    Die Autorin liest selbst. Gut zuhören....auch nebenher. Beziehung pur und Live. Erste Wohnung und erste Probleme. Freuden und ärger.......hören kaufen lachen und abschalten.....

    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour Nadja
    • Nadja
    • 13/02/2016

    toller Titel

    Das Ende fande ich etwas unbefriedigend, hatte gehofft da kommt noch was. Ich meine kein kitschig Happy End aber einfach noch eine Art Lösungsansatz.