Gratuit avec l’offre d'essai

Écoutez en illimité un large choix de livres audio, créations & podcasts Audible Original et histoires pour enfants.
Recevez 1 crédit audio par mois à échanger contre le titre de votre choix - ce titre vous appartient.
Gratuit avec l'offre d'essai, ensuite 9,95 €/mois. Résiliez à tout moment.
Acheter pour 24,78 €

Acheter pour 24,78 €

Utiliser la carte qui se termine par
En finalisant votre achat, vous acceptez les Conditions d'Utilisation. Veuillez prendre connaissance de notre Politique de Confidentialité et de notre Politique sur la Publicité et les Cookies.
Les membres Amazon Prime bénéficient automatiquement de 2 livres audio offerts chez Audible.

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    Der dritte Fall für Rizzoli & Isles! In einem Kloster nahe Boston ist die Novizin Camille Maginnes brutal erschlagen worden. Bei der Autopsie findet die Pathologin Maura Isles heraus, dass die junge Frau kurze Zeit vor ihrem Tod entbunden haben muss - doch von dem Kind fehlt jede Spur. Dann wird eine zweite Frauenleiche gefunden, bei der Maura Anzeichen für eine frühere Lepra-Erkrankung feststellt. Detective Jane Rizzoli und Maura Isles vermuten eine Verbindung der beiden Fälle. Und die Entdeckung eines grausamen Geheimnisses gibt ihnen auf schreckliche Weise Recht... Michael Hansonis liest Tess Gerritsen - Nervenkitzel garantiert!

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung ist ausschließlich im Download erhältlich.

    (c)+(p) 2006 Random House Audio

    Commentaires

    Nervenkillende Story, nur unzart Besaiteten zu empfehlen.
    --Facts

    Menschen mit schwachen Nerven sollten den Roman nur in kleinen Dosen genießen. Was dies nun wieder zu bedeuten hat, schlüsselt die ehemalige Internistin Tess Gerritsen in diesem sehr gut konstruierten Medizinthriller gekonnt auf. Die Qualität der Geschichten ist ähnlich gut wie bei Kathy Reichs, aber Gerritsen schreibt besser und spannender.
    --Brigitte

    Menschen mit schwachen Nerven sollten den Roman allerdings nur in kleinen Dosen genießen - oder ihren Arzt oder Apotheker fragen.
    --Brigitte

    Nichts für schwache Nerven.
    --GALA

    Ce que les auditeurs disent de Todsünde

    Moyenne des évaluations utilisateurs. Seuls les utilisateurs ayant écouté le titre peuvent laisser une évaluation.

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour Thula Vogell
    • Thula Vogell
    • 26/12/2006

    Verworrener Kitsch

    Die Story ist ein Sammelsurium von 'allem, was so im Leben passieren kann'. Ein bisschen Sex, ein bisschen Crime, ein bisschen Religion, ein bisschen Politik. Alles nur oberflächlich angerissen, durcheinandergemixt und vor dem Hörer/Leser ausgeschüttet. Ein bisschen rührselig, ein bisschen spannend, alles eben nur ein bisschen und neben dieser grundsätzlichen Leere/Oberflächlichkeit schwer anzuhören, da die Stimme des Sprechers die Stimmen der Hauptpersonen zu karikieren scheint. Er spricht auch die 'starken' Frauenrollen, als seien es alles 14jährige Trotzköpfe oder Mamis.

    25 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour marionr
    • marionr
    • 20/11/2006

    Gerritsen in Höchstform

    Bei Tess Gerritsen gibt es keine 'schlechten' Bücher, sondern immer nur bessere als als seine Vorgänger, obwohl der 'Vorgänger' schon absolut genial war!!! Dieses Buch ist so spannend, dass hier eine Warung ausgesprochen werden muss, nichts für empfindliche!!!!

    22 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour IngoB
    • IngoB
    • 20/11/2006

    Sonderklasse

    Tess Gerritsen versteht es wieder, auch den Nicht- Mediziner in ihren Bann zu ziehen. Ihr Roman umschreibt diesmal die gesamte Bandbreite des Lebens, von der Geburt bis zum Tod. Als Ort hat sie sich dafür ein Kloster ausgesucht. In die Geschichte webt sie geschickt fiese Geschäftemacher ein, die in der Dritten Welt im wahrsten Sinne des Wortes 'über Leichen gehen'. Leider fällt der Schluss des Buches etwas ab. Das abschließende Urteil lautet trotzdem: empfehlens- und hörenswert!

    14 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour shopper2204
    • shopper2204
    • 29/05/2008

    Finger weg

    Während die ersten beiden Hörbücher von Gerritsen noch überzeugten, kann ich diesen Titel unmöglich weiterempfehlen.Die Handlung kommt nicht in Gang, im Klappentext erwähnte Dinge (Lepra) werden im Buch erst nach ca. 6 Stunden als große Überraschung enthüllt.Die Figuren sind ziemlich mit sich selbst beschäftigt - sehr lange geht es um das Innen- und Sexualleben der Protagonistinnen. Das bringt die Geschichte nicht voran. Außerdem gerät die Verbrecherjagt so sehr in den Hintergrund. Trotz allem strapaziert die Autorin den Hörer mit (ausgedehnten) Ekel-Szenen, die ebenfalls keinen großen Einfluss auf die Handlung haben. Detaillierte Autopsieen ist man ja gewöhnt (K.Reichs, ) aber hier wird übertrieben.Für den Vortrag von M. Hansonis und den Rest an Spannung gebe ich 2 von 5 Punkten.

    10 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Irene Taylor
    • Irene Taylor
    • 22/10/2010

    Todsünde

    Tess Gerritsen, dieser Nahme spricht für Spannung und Überraschungen, auch dieses mal spielt dieses Hörbuch wieder in einer völlig anderen Welt, auch wenn verschiedene Bereiche des Lebens angesprochen werden, es zieht sich immer ein roter Faden duch diesen Krimi.
    Die Stimme von Michael Hansonis begeistert mich immer wieder, er kann damit wirklich die entsprechende Stimmung und Spannung rüberbringen

    9 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour redaktionsbuero
    • redaktionsbuero
    • 27/12/2010

    Einschlafhilfe

    Dieses Hörbuch ist Dank des Sprechers Michael Hansonis besser als jede Schlaftablette zur Herbeiführung des Nachtschlafes geeignet, Wer Einschlafprobleme hat, dem sei dieses Werk ans Herz gelegt.

    5 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Stephanie Muhle
    • Stephanie Muhle
    • 04/01/2007

    SUPER! Das BESTE was ich bis heute gehört habe!!!

    Dieses Hörbuch muss gehört werden. Es ist spannend und wird nie lanweilig. Neben der Tat und den Ermittlungen bleibt genug Zeit um Details der Hauptpersonen mitzuteilen. Man erfährt von der gescheiterten Ehe und anderen zwischenmenschlichen Beziehungen. Die eigenen Theorien für das Ende und dem Mörder muss man immer wieder über Bort werfen.
    Vielleicht ist das Buch für einige zu Bildreich, denn gerade bei der Gerichtsmedizin wird sehr genau (in der Fachsprache)beschrieben was genau gemacht wird und wie es aussieht. Nicht lecker aber dennoch gut.
    Ich kann dieses Hörbuch einfach nur empfehlen. Es ist richtig gut. So gut, dass ich nun nach weiteren Büchern von dem Autor suche. ... Sonst ist mir der Autor egal aber ich bin neugierig ob die anderen Werke genauso beeindruckend und packend sind wie dieses. Bis Dato dachte ich King ist der Meister aber für mich wurde er gestürzt.
    Also viel freude beim zuhören.

    5 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Schorsch
    • Schorsch
    • 06/01/2007

    Die Meisterin :-)

    Gerritson steht auf meiner Bestsellerliste 2006 ganz klar auf Platz 1.
    Sowohl die Chirurgin, Der Meister und Todsünde sind für mich ein absolutes Muss für Hörbuchfans!

    Schade das es die beiden letzen Titel der Jane-Rizzoli-Reihe nicht ungekürzt gibt, was mich zur Zeit wirklich vom Kauf abhält.

    Wem 'Die Chirurgin' und 'Der Meister' gefiel, der kann hier uneingeschränkt zuschlagen.
    Auch bei diesem Buch sollte man über einen guten Magen verfügen :-).

    Viel Spaß beim Hören!

    4 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour serigala
    • serigala
    • 09/08/2012

    Nun ja...

    ...was daran jetzt "wahnsinnig spannend" gewesen sein soll, kann ich wirklich nicht nachvollziehen. Die Handlung wird von Ermittlungen, Befragugsergebnissen und Recherchen vorangetrieben. Thrillertypische und die Spannung erhaltende Action fehlt fast völlig, - ersetzt einfach durch Erzählungen der Protagonisten. In der letzten halben Stunde gibt es dann noch etwas (ziemlich schwache) Dramatik, die den isgesamt schwachen Spannungsbogen auch nicht mehr rettet.

    3 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour Michael Riexinger
    • Michael Riexinger
    • 23/01/2011

    Monotonie...

    Nach Todesgrund war ich sehr enttäuscht. Das erste Drittel des Buches kommt überhaupt nicht in Fahrt. Man überlegt: Was soll das?
    Die Stimme des Sprechers ist auch nicht förderlich, das Buch weiterzuhören, sehr monoton, zuviel Bass.
    Die zweite Hälfte ist dann ganz in Ordnung, man hat sich an die Stimme gewöhnt und es wird auch spannender. Ich habe es also irgendwie geschafft das Buch fertigzuhören!!

    3 personnes ont trouvé cela utile