Votre titre Audible gratuit

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier
Les membres Amazon Prime bénéficient automatiquement de 2 livres audio offerts chez Audible.

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    "Penetre" heißt der Kater, der so seltsam ist wie sein Name. Er spricht die Sprache der Menschen, doch worüber diese gewöhnlich reden, spricht er nie. Noch kein einziges Mal hat man ihn sagen hören, dass er hungrig sei oder müde. Dafür geht es um Fragen wie: Warum lebt der Mensch?, Was ist Glück?, Muss man zur Arbeit gehen?, Ist die Erde wirklich rund? oder Was passiert, wenn wir sterben?

    Seine Meinungen unterscheiden sich vollkommen von denen der Menschen. Am Anfang bleibt einem da manchmal die Spucke weg, aber je länger man darüber nachdenkt, desto mehr überzeugt einen das, was Penetre von sich gibt. Könnte es sein, dass er recht hat?

    ©2021 Berlin Verlag in der Piper Verlag GmbH, München. Übersetzung von Abt Muho (P)2021 Andreas Gregori

    Ce que les auditeurs disent de Penetre und ich

    Moyenne des évaluations utilisateurs. Seuls les utilisateurs ayant écouté le titre peuvent laisser une évaluation.

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour Frank
    • Frank
    • 15/06/2022

    Interessantes Buch

    Zunächst möchte ich Muho danken, dass er dieses Buch übersetzt hat und so überhaupt erst die Grundlage dafür geschaffen hat, dass ich dieses Buch lesen konnte.

    Ich mag den Stil des Buchs, wo sich Lehrer (in diesem Fall eine Katze) und Schüler miteinander unterhalten und mir auf diesem Weg ihre Gedanken nahebringen. Selbst anfänglich abstrus scheinende Theorien welche von der Katze aufgestellt wurden, fand ich später z.B. in Aussagen von Einstein bestätigt. Ein Buch also, dass zum Nach- und Mitdenken anregt.

    Ein wenig gespalten bin ich, was die Kommentare von Muho selbst angehen. Er mischt sich in das Gespräch der beiden Protagonisten mit Anmerkungen ein. Seine Anmerkungen helfen zuweilen, beim Verständnis des Textes, gehen aber genauso oft in eine andere Richtung. Er interpretiert die Aussagen der Katze oft in einer Weise, wo ich persönlich dazwischen rufen möchte: „Das hat die Katze, so aber gar nicht gemeint bzw. sagen wollen!“. Von daher lenken mich seine Gedanken eher ab. Aber als Übersetzer und Sprecher des Buches … darf er das natürlich. :-)