Votre titre Audible gratuit

Madame le Commissaire und die späte Rache

Isabelle Bonnet 2
Lu par : Gabriele Blum
Série : Isabelle Bonnet, Volume 2
Durée : 8 h et 31 min
5 out of 5 stars (1 notation)

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

Description

Die Kommissarin Isabelle Bonnet hat sich gegen die große Karriere in Paris und für ein Leben im beschaulichen Fragolin entschieden. Immer noch leidet sie unter dem Trauma, dass ein Attentat in der Hauptstadt bei ihr hinterlassen hat. Als ihr Assistent Apollinaire in den Akten auf einen alten Mord stößt, bei dem ein Mann mit einer Mistgabel übel zugerichtet wurde, erwacht Isabelles Jagdeifer - vor allem als sie bei ihren Untersuchungen über einen anderen Mord stolpert, bei dem eine nackte Leiche am Strand gefunden wurde. Bald entdeckt sie Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Verbrechen, die alle übersehen haben...
©2015 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2015 Audible Studios

Ce que les membres d'Audible en pensent

Notations

Global

  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Performance

  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Histoire

  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0
Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
  • Global
    4 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    3 out of 5 stars
  • AZ Desert Gal
  • 17/08/2018

Excellent story telling

Author perpetuates some myths about lesbians, but otherwise well written and performed story. A good series overall.

Trier par :
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • claudia
  • 12/03/2016

Ein gelungerner französischer Krimi.....

....der nicht blutigrünstig aber doch Spannung zeigt ohne in langbeschriebenen hervoragendem Essen und guten Weinen stecken zu bleiben.
Die Protagonisten sind sympatisch. Dazwischen schwarzer Humor.
Ja - ich kann ohne schlechtes Gewissen schreiben - die beiden Bände sind gelungen und ich freu mich auch auf eine Fortsetzung. Charm und Witz und Spannung vereinen sich ausgezeichnet in diesem Krimi. Sehr schön für zwischendurch!

ABER NUR wenn sie von Gabriele Blum gelesen wird. Eine andere Stimme kann ich mir hier nicht vorstellen.

11 sur 11 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    3 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    2 out of 5 stars
  • SiS
  • 05/07/2015

Ganz nett, aber zu didaktisch

Leicht und locker, obwohl das Thema ja ein wahrlich heftiges ist. Ein bisschen zu dick aufgetragene Lokalcouleur, liebenswert die Figur des Apollinaire. Auch die Lösung lag schon lange auf der Hand, bevor Madame le Commissaire ihren finalen Gedankenblitz hatte. Schade, weniger überzeugend als der erste Titel.

4 sur 4 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • Stony
  • 17/06/2015

Geschichte gut, Sprecherin unterstreicht die Charaktere. Ich warte auf das nächste Buch.

Ich fand die Geschichte äußersten spannend, auch wenn man zu Beginn einen Teilaspekt ahnen konnte. Dis Sprecherin erhöht den Genuss um einiges, indem sie die Charaktere sehr gut herausarbeitet und den französischen Humor hervorragend in die deutsche Sprache übersetzt.

Geschichte gut Sprecherin sehr gut, Höhrgenuss hervorragend.

Ich freue mich auf das nächste Buch in derselben Konstellation.

9 sur 10 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    1 out of 5 stars
  • Performance
    2 out of 5 stars
  • Histoire
    1 out of 5 stars
  • Claire Bell
  • 28/05/2016

Würde ich nicht nochmal kaufen

Ich bin kein Fan von dem Schreibstil des Autors. Stereotypen über die Provence werden einem ständig um die Ohren geworfen und Selbstverständichkeiten wiederholt, wie z.B:

- man weiss bereits, dass sie eine Terroreinheit geleitet hat und einfach total perfekt in allem ist, was damit zu tun hat, schiessen, kampfsport, was an sich schon irgendwie nervt, aber immer das ständig zu wiederholen gibt einem das Gefühl der Autor wusste nicht mehr, was er schreiben soll.

- Ausserdem merkt man, dass der Autor ein Mann ist, der keine Ahnung hat wie Frauen denken.

5 sur 6 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    2 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    2 out of 5 stars
  • Fritzchen2007
  • 20/06/2015

Ganz nett aber nicht sehr spannend

Nicht unbedingt ein tiefschürfender Krimi aber eine nette Unterhaltung für verregnete Urlaubstage. Leichte Kost mit wenig Anspruch.

1 sur 1 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
  • Name verrate ich nicht 2014
  • 12/06/2015

gute Fortsetzung

spannende Geschichte, Merci v.a. für die angenehme und vielfältige Stimme von Gabriele Blum, sie ist einfach perfekt! schönes Kopfkino.Teil 1 ist nicht Voraussetzung, um die Story zu verstehen.

7 sur 10 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • Peter
  • 21/06/2015

Einfach wunderbar

Ich hatte schon geraume Zeit auf das zweite Buch gewartet, da ich das erste Buch mit dem verschwundenen Engländer schon ausgezeichnet empfand. Jetzt das zweite Buch, wieder große Klasse. Es ist ein spannender Kriminalfall. Es werden aber keine Brutalitäten bis ins kleinste Detail ausgeschmückt sondern Fälle mit interessantem Hintergrund behandelt. Isabeööe Bonnet ist eine lebensfreudige und ehrgeizige Madame le Commissaire. Wie sie mit ihren Widersachern umgeht ist einfach bewundernswert und humorvoll zugleich. Vor Wut schnaubenden Männern kontert sie mit Fachwissen, List und Charme aus. Ich freue mich schon auf das nächste Buch.

2 sur 3 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    2 out of 5 stars
  • Performance
    2 out of 5 stars
  • Histoire
    2 out of 5 stars
  • Silke
  • 17/07/2015

Schwer Enttäuscht von Band Nr. 2

Was genau hätte man an Madame le Commissaire und die späte Rache (Isabelle Bonnet 2) noch verbessern können?

MIch hat geärgert, daß die Geschichte so penetrant mit dieser längst ihre Glaubwürdigkeit eingebüßt habenden Dämlichkeit von der multiplen Persönlichkeit aufwartet.

Ob der Autor des Spin-Offs von Bruno Chef de Police nun Martin Walker selbst oder sonstwer ist, das Niveau sollte a bisserl höher als kreatives Schreiben für Anfänger im DIY-Verfahren sein.

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Gabriele Blum?

In Band 1 von Madame le Commissaire war ich hingerissen von Gabriele Blum. Es war ein reiner Genuss und ich habe mich das ganze Jahr über auf die Fortsetzung gefreut.

Doch in der Lesung von Band 2 muss irgendein Schlauberger Gabriele Blum gezwungen/überredet haben, etwas zu tun, was sie nicht gut kann. (Auch die beste Leserin kann schließlich nicht alles.), nämlich mit verschiedenen Stimmen sprechen. Das ging so daneben, daß mir sogar Isabelle's wundervoll skurriler Assistent voll auf die Nerven ging.

Liebe Gabriele Blum, falls Sie dies lesen, lassen Sie sich nicht wieder dazu verleiten/zwingen Ihre wundervolle Vorlesestimme und Ihr Können so zu mißhandeln.

Kehren Sie zurück zur Art und Weise von Band 1. Bitte, bitte!!! so daß ich wenigstens bei Band 3 wieder richtig genießen kann.

4 sur 7 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
  • Karl Fischer
  • 19/06/2019

Sehr gut

Sehr gute, unterhaltsame Geschichte und eine ausgezeichnete Sprecherin. Ich hab mir gleich das nächste Buch runtergeladen


  • Global
    4 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    3 out of 5 stars
  • Anja+Mike Knabe
  • 22/05/2019

Nette Fortsetzung mit sympatischen Charakteten

Gute interessante Unterhaltung auf die man sich nicht zu sehr konzentrieren muss. Mir gefallen die Charaktere. Im Vergleich zur ersten Folge ist die Geschichte nicht ganz so spannend und etwas vorhersehbarer. Die Sprecherin ist prima, müsste aber ihre Stimme bei direkter Rede nicht verstellen.