Prix : 14,14 €

Détails de l'abonnement : Détails de l'abonnement :
  • Gratuit pendant 30 jours, avec un titre au choix offert.
  • 9,95 € par mois pour le livre audio de votre choix, quel que soit le prix.
  • Vous n'aimez pas un titre ? Échangez-le.
  • Résiliez à tout moment, vos livres audio vous appartiennent.
ou
Dans le panier

Description

Es brennt! In jedem der Schlafzimmer hat jemand Feuer gelegt. Fassungslos steht Elena Richardson im Bademantel draußen auf dem Rasen und starrt in die Flammen. Bis zu diesem Tag hat sie ein Vorzeigeleben geführt in Shaker Heights, einem wohlhabenden Vorort von Cleveland, Ohio, in dem der Außenanstrich der Häuser ebenso geregelt ist wie der Alltag seiner Bewohner. Ihr Mann ist Partner einer Anwaltskanzlei, sie selbst schreibt Kolumnen für die Lokalzeitung, die vier halbwüchsigen Kinder sind bis auf das jüngste, Isabel, wohlgeraten. Doch jetzt brennt ihr Haus. Elenas scheinbar unanfechtbares Idyll - alles Asche und Rauch?

©2018 dtv (P)2018 DAV

Ce que les membres d'Audible en pensent

Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • Julie
  • 06/06/2018

Intensives, mitreissendes Familienprotrait

Shaker Heights, der wohl idyllischste Ort in Cleveland. Dort leben nur die reichen, wohlhabenden und wohlerzogenen Menschen. Und dort ist man behütet und nichts passiert einem.
Elena Richardson, die schon ihr Leben lang in Shaker wohnt und dort ein heiles Leben mit ihrem Mann und ihren vier Kindern führt muss aber nun erleben, dass die glatte Fassade hinter der sie lebt, anfängt zu bröckeln. Denn ihr Haus brennt, Isabel, ihre jüngste Tochter hat ihr Haus angezündet.... Doch wie konnte es nur so weit kommen?

Es ist gar nicht so leicht diese Geschichte zusammenzufassen.
Darum hört, oder liest man sie am Besten einfach. Celeste Ng hat eine unglaublich tolle Art zu schreiben. Sofort zieht einem die Geschichte in ihren Bann und lässt einem auch nach der letzten Seite nicht einfach los. Dieses gesellschaftskritische Buch liess mich noch lange nachdenken und ich bin einfach nur begeistert wie eine so ruhig erzählte Geschichte einem dennoch mitreissen kann wie ein spannender Thriller.

Ein absoulutes Highligt in diesem Jahr für mich! Toll gesprochen und unbedingt empfehlenswert!

Ihr erster Roman "Was ich euch nicht erzählte" ist übrigens auch sehr lesens-/hörenswert!

13 sur 15 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    4 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
  • Yvonne S.
  • 27/07/2018

"Für alle, die eigene Wege gehen ...

... und überall kleine Feuer legen." ist dieser Roman genau das Richtige. Celeste Ng beschreibt das Leben in einer Vorzeigekleinstadt in Ohio und rückt dabei die Familie Richardson in den Fokus. Konkret behandelt sie komplizierte Familienbeziehungen, vor allem die zwischen Müttern und Töchtern. Das tut sie auf eine besondere und spannende Weise. Letztlich ist der Blick, den der Hörer auf die differenzierten zwischenmenschlichen Beziehungen erhaschen darf, ungetrübt. Die Medaille hat immer zwei Seiten, darum sei vorsichtig mit einer vorschnellen Bewertung. Einen kleinen Punkteabzug gibt es lediglich für ein paar unnötige Längen im Mittelteil. Ansonsten hat mich "Kleine Feuer überall" sehr begeistert. Toller Schreibstil, gut ausgearbeitete Figuren und eine Story, die nachhallt. Dazu großartig gesprochen und somit ein Hörvergnügen.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • Pfefferminza
  • 26/07/2018

Berührende Geschichte, phantastisch gelesen

Berührende Geschichte, mit einem detailreichen Blick auf die Menschen und ihre Lebensumstände, großartig vorgetragen.
Absolute Hörempfehlung!

  • Global
    3 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    3 out of 5 stars
  • Charity
  • 24/07/2018

Not my cup of tea

Die Geschichte plätschert so vor sich hin. Es gibt spannende Stellen, aber dann auch streckenweise wieder nichts Interessantes. Viel Deskriptives, eine Familie mit Höhen und Tiefen eben.
Wer 'Unterleuten' mochte, wird dieses Buch auch gut finden.

Die allgemeine Begeisterung kann ich nicht teilen.

1 sur 2 personne(s) ont trouvé cet avis utile.