Votre titre Audible gratuit

Der Taubentunnel

Geschichten aus meinem Leben
Durée : 13 h et 5 min
Catégories : Romans, Témoignages

Prix : 10,59 €

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

Description

Was macht das Leben eines Schriftstellers aus? Die Einsamkeit des Schreibens? Mit dem Welterfolg von Der Spion, der aus der Kälte kam gab es für John le Carré keinen Weg zurück in die Abgeschiedenheit. Er kündigte seine Stelle im diplomatischen Dienst, reiste zu Recherchezwecken um die halbe Welt und traf die Mächtigen aus Politik- und Zeitgeschehen, aber auch aus dem Filmgeschäft. So entstand eine realitätssatte Literatur, die den Nerv der Zeit trifft.

John le Carré ist ein exzellenter und unabhängiger Beobachter, mit einem untrüglichen Gespür für Macht und Verrat. In seinen Memoiren blickt er nun zurück auf sein Leben und sein Schreiben. Mit Vorwort und Einführung auf Deutsch gelesen vom Autor. 
©2016 Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin / David Cornwell / Hörbuch Hamburg HHV GmbH. Übersetzung von Peter Torberg (P)2016 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

Ce que les membres d'Audible en pensent

Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Gabriele Bucher
  • Gabriele Bucher
  • 13/01/2017

Geschichten aus der Geschichte- humorvoll erzählt

diese Autobiographie hat mir viele Stunden Hörgenuss bereitet, mich in Länder und ihre Geschichte mitgenommen, einen Einblick in eine fremde Welt gewährt in Anknüpfung an das Vertraute. Die uneitle und mitmenschliche Art des Autors, sein scharfer Blick auf die Mechanismen der Macht und die menschliche Schwäche haben mich sehr beeindruckt. Der Sprecher passt ideal dazu. Ich hätte noch tagelang zuhören mögen.

6 sur 6 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    3 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    3 out of 5 stars
Image de profile pour Frank W. Tag
  • Frank W. Tag
  • 27/02/2018

Ronnie bis zum Erbrechen

Für jeden John-Le-Carré-Fan sicher Pflicht, denn es werden viele Episoden aus seinem Leben berichtet - wenn auch keine aus seiner kurzen Spionagetätigkeit. Leider nimmt dann aber bestimmt 1/4 des Buches die Aufarbeitung der Beziehung des Autors zu seinem Vater Ronnie ein, was deprimierend und auch wenig interessant ist. Vielleicht hätte David Cornwell seine Beziehung zu seinem Vater zu dessen Lebzeiten sortieren sollen, anstatt den Hörer (Leser) damit zu langweilen. Etwas schade.

1 sur 1 personne(s) ont trouvé cet avis utile.