Votre titre Audible gratuit

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    "Haben wir einen Plan?" "Natürlich, wir wandern, bis wir aufhören zu wandern, und vielleicht finden wir unterwegs so etwas wie eine Zukunft." "Das ist ein guter Plan." 

    Raynor und Moth, seit 32 Jahren ein Paar, verlieren durch zwei Schicksalsschläge in kürzester Zeit alles, ihre Farm in Wales, ihre Lebensgrundlage, ihre Gewohnheiten, ihr soziales Umfeld - ihr Zuhause.

    Mit zwei Rucksäcken machen sie sich auf den Weg, eigentlich in eine beängstigende Obdachlosigkeit, aber sie gehen los mit der Hoffnung, eine Lösung zu finden. Ihr Plan: den wildesten und längsten Küstenweg Englands zu wandern, den South West Coast Path. Auf 1000 km Zeit gewinnen, den Kopf frei zu bekommen und Kraft zu sammeln. Wie holt man sich das eigene Leben und die Würde zurück, wenn man so weit aus der Bahn geworfen wurde? Sie begegnen Vorurteilen und Ablehnung, doch zugleich entdecken sie auch das Glück ihrer Liebe und lernen Kraft aus der Natur zu schöpfen. In lakonisch knappen Dialogen und mit feiner Selbstironie erzählt Raynor Winn von diesem Trip an den unteren Rand der Gesellschaft. 

    Jutta Speidel, die sich seit vielen Jahren mit ihrem Verein Horizont e.V. sozial engagiert, liegt das Thema Obdachlosigkeit sehr am Herzen. 1997 gründete sie neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit den privat finanzierten Verein HORIZONT, der sich obdachlosen Kindern und deren Mütter annimmt und ihnen hilft neuen Mut fürs Leben zu fassen. Es war klar, dass sie die deutsche Stimme sein musste!

    ©2019 DuMont Reiseverlag. Übersetzung von Christa Prummer-Lehmair und Heide Horn (P)2020 Bonnevoice Hörbuchverlag GmbH

    Commentaires

    Das inspirierendste Buch des Jahres.
    -- The Times

    Ein Reisebericht voller Menschlichkeit und Herzenswärme.
    -- Deutschlandfunk LESART

    Eine wahre Geschichte über den Triumph der Hoffnung über die Verzweiflung und den Sieg der Liebe über alles andere.
    -- The Sunday Times

    Ce que les auditeurs disent de Der Salzpfad

    Notations

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Navpali
    • Navpali
    • 11/02/2021

    Eine fast spirituelle Erfahrung

    Eine Geschichte fürs Gemüt. Tolle Landschafts- und Naturbeschreibungen, die das persönliche Unglück der Erzählerin manchmal vergessen lassen. Das Ganze gewürzt mit einer Portion Sozial- und Umweltkritik. Eine Erzählung, die Mut macht und den Hörer bestärkt, niemals die Hoffnung aufzugeben.
    Ein ganz großes Extralob gehört der Vorleserin Jutta Seidel, die mit ihrem Können das Kopfkino über die ganze Zeit wachhält.
    Natürlich könnte man über dieses und jenes herummäkeln, doch das würde mein Urteil nicht ändern.

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      2 out of 5 stars
    • Interprétation
      2 out of 5 stars
    • Histoire
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour C. M.
    • C. M.
    • 07/03/2021

    Wandern mit Jutta

    Tut mir leid, ich konnte weder der Geschichte noch der Sprecherin viel abgewinnen. Der selbstgerechte Blick auf andere und der erhobene Zeigefinger in der Geschichte war mir einfach zuviel. Die eigentlich selbst gewählte Obdachlosigkeit ständig als Entschuldigung für dies und jenes, bzw. als Rechtfertigung ging mir regelrecht auf die Nerven. Schade, denn die Beschreibungen der Naturerlebnisse dieser Wanderung waren wirklich schön.
    Die leicht quietschige Stimme von Jutta Speidel fand ich in den hohen Lagen nur unangenehm und die Singerei geradezu unerträglich. Das Quietschige und die anfängliche Überbetonung legte sich zur Hälfte des Romans etwas.
    Ich hatte mir zwischenzeitlich überlegt, ob mir die Geschichte mit einer anderen Sprecherin wohl besser gefallen würde, doch vermutlich nur in Nuancen.

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Dani72
    • Dani72
    • 13/02/2021

    Tiefgreifende Geschichte über einen Neuanfang

    Für alle die über das Leben nachdenken, die Vergänglichkeit der Dinge, Umgang mit schenken Erkrankungen und natürlich Pilger *innen.
    Liebevoll, manchmal etwas grell, gelesen.
    Danke, dass war schön :)

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Amazon Kunde
    • Amazon Kunde
    • 16/09/2020

    Tolle und inspirierende Geschichte

    Ein sehr schönes und inspirierendes Hörbuch. Wunderbar von Jutta Speidel gesprochen.
    Wirklich nur zu empfehlen!

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Anke Hasse
    • Anke Hasse
    • 30/08/2020

    Jutta Speidel liest diese Geschichte hervorragend

    Eine wundervolle Geschichte. Herrlich gelesen von Jutta Seidel. Am liebsten möchte man sich auf den Weg machen! Ein beeindruckender Roman.

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Brigitte Lange
    • Brigitte Lange
    • 09/04/2021

    Jutta Speidel als Sprecherin

    Ich bin begeistert von der authentischen Sprecherin, der man die Wanderung auf dem Salzpfad uneingeschränkt abnimmt und die auf so wunderbare einfühlsame Weise die gemeinsam mit ihrem Mann erlebten Momente lebendig werden lässt. Eine bessere Sprecherin hätte der Verlag nicht finden können!

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Anja R
    • Anja R
    • 27/03/2021

    Berührend

    Die Geschichte von Ray und Moth um die Verarbeitung der unverschuldeten Obdachlosigkeit und die Diagnose der tödlichen Krankheit ist berührend und aufwühlend, gleichzeitig eine Inspiration und ein wertvoller Spiegel über die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

    • Global
      4 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour manell-g
    • manell-g
    • 12/03/2021

    ohne Alternative - pilgern!

    Krankheit und wenig Geld zwingen zu einem Weg mit viel Entbehrungen. Der Weg hat ein Ziel, und gibt immer wieder neue Kraft.

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Menelaos
    • Menelaos
    • 24/02/2021

    Vom Ausgestoßensein...

    Gerade in der Gattung Trekking- und Wanderromane gibt es vieles Schlechtes: Tagebuchartige Einträge ohne jede übergreifende Geschichten oder Gedanken.

    Umso mehr hat mich der Salzpfad positiv überrascht! Die Geschichte des Paares, das sich trotz Krankheit, Obdachloseigkeit und auf sich gestellt durchschlägt ist beeindruckend geschrieben! Gefühle, philosophische Exkurse, Hintergründe zu Land und Leuten bei gleichzeitiger Haupthandlung. Ich habe mich regelrecht ertappt, wie Wir in mir auf Freunde der beiden aufkam (die werder helfen noch sonst unterstützen; im Gegenteil sogar ausnutzen). Habe mir viel Gedanken über meine Freunde gemacht und ob es tatsächlich "böse" Menschen. gibt, die des Geldes wegen so werden....

    Lesenswert!

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Reni3
    • Reni3
    • 22/02/2021

    Bücherwürmer

    sehr zu empfehlen! toll gelesen, motivierend und man kann sich alles gut vorstellen. ich kenne den Salzpfad von einem Urlaub. deshalb habe ich mich für das Buch entschieden