Votre titre Audible gratuit

Der Prozess

Lu par : Erich Räuker
Durée : 8 h et 7 min
2 out of 5 stars (1 notation)

Prix : 4,39 €

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

Avis de l'équipe

Der Fall Josef K.: Ein eindrucksvoller Beweis kafkaesker Albträume

Es gibt kaum ein abgründiges Thema, dass Franz Kafka in seinem reichen Schaffensprozess nicht behandelt hat. "Der Prozess" als eine seiner herausragenden Arbeiten ist ein verdichteter Albtraum aus Bürokratie, Schicksalsergebenheit und Schuld. Die Figur des Josef K., der eines Morgens ohne Ankündigung verhaftet wird, wurde seit Erscheinen des Werks unzählige Male analysiert. Doch Kafka hat es geschafft, seine Geschichte meisterhaft und mehrschichtig zu inszenieren, sodass niemand den Fall Josef K. endgültig lösen kann.

Das von Erich Räukers gelesene, ungekürzte Hörbuch versucht nicht, die vielen Deutungsschichten zu durchdringen. Stattdessen passt sich der Sprecher im Ton der Verwunderung und Hilflosigkeit des Protagonisten an. Genau darin besteht die Kraft von "Der Prozess": Das Individuum sieht sich einer gesichts- und scheinbar regellosen Maschinerie gegenüber, aus der es kein Entrinnen gibt. Weder für Josef K., noch für den Hörer.

Description

Als Josef K. eines Morgens aufwacht wird er überraschend verhaftet. Von einer mysteriösen Behörde soll ihm der Prozess gemacht werden.
Im Laufe der Kapitel gerät K. in ein alptraumhaftes Labyrinth einer surrealen Bürokratie. K. dringt immer tiefer in dieses System ein, er erfährt Verschiedenes über die Hierarchien der "Gerichte", doch nie gelangt er zur höchsten Instanz, nie erfährt er, worin seine "Schuld" besteht. Gleichzeitig dringt das System immer weiter in K.s Leben ein.
Schließlich muss er erkennen, dass der "Sinn dieser großen Organisation, dieser korrupten Bande", der Sinn dieses geheimnisvollen Prozesses die "Sinnlosigkeit" ist...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2009 Audible Studios (P)2009 Audible Studios

Ce que les membres d'Audible en pensent

Notations

Global

  • 2 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    0
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    1
  • 1 étoile
    0

Interprétation

  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Histoire

  • 3 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    0
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    1
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
Trier par:
  • Global
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Frank Heckert
  • Frank Heckert
  • Wiesbaden, Deutschland
  • 06/06/2011

Ein Alptraum ... und was für einer!

Kafkas Geschichten sind meist böse Träume: Plötzlich ist die Realität nicht mehr berechenbar, es geht etwas vor ... und man weiß nicht genau, was es ist. Beklommenheit steigt auf, man schnappt im Geist nach Luft - und hinter der nächsten Ecke (dem nächsten Absatz) lauert auch schon die nächste (meist unangenehme) Überraschung. Erich Räuker hat hier ganze Arbeit geleistet: Er liest betont teilnahmslos - und gerade deshalb packend. Wie er oft tonlos "nein" auf im Text gestellte Fragen "bellt", das ist wirklich unerhört gut. Glückwunsch an Audible für diese starke Lesung eines starken Textes!

9 sur 9 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Büsra
  • Büsra
  • Münster
  • 06/02/2017

Einfach nur kafkaesk

Sehr absurd und eigen ist die Geschichte des Josef K., der eines morgens aufwacht und darüber informiert wird, dass er angeklagt ist. Nur kann ihm keiner sagen, weswegen. So versucht K. die rätselhafte Verhaftung und ihre Umstände aufzuklären und verliert sich in einer sinnlosen Bürokratie, die sich verselbstständigt hat. In diesem "Prozess" verliert K. seine Identität und wird sich fremd, fühlt sich desorientiert und beginnt mit dem Ansatz einer Verteidigung, obwohl er die Anklage nicht kennt. Muss man einfach mal lesen/hören und auf sich einwirken lassen.. In der heutigen Bürokratie fühlt man sich doch manchmal genau so verloren und fragt sich nach dem Sinn von Abläufen oder ärgert sich über die Anonymität mit der man behandelt wird.
Der Sprecher ist sehr schlicht, vielleicht etwas zu schlicht... Wem ein schlichter Vortrag lieber ist, sollte sich diese Version unbedingt anhören.

2 sur 2 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Bork
  • Bork
  • Copenhagen, Denmark
  • 29/01/2015

Best most impressive book across time!!

Deeply moving. More exciting than any crime novel. More heartbreaking than any love story. At the end you fell like you have looked down into a deep frightening abyss. So full of meaning and yet meaningless... Fantastic!!! And if you have the ability: go for the original in a stunningly beautiful German

1 sur 1 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Dionysos
  • Dionysos
  • 09/01/2013

Beklemmend

Das Werk an sich ist bereits eine brillante literarische Konstruktion, die Albträume wahr werden lässt. Hinzuzuzählen der exzellente und begeisternde Gebrauch der deutschen Sprache und - last, but not least - ein faszinierender Erich Räuker, dessen mitleidlose Interpretation, die unerbittlich auf's tödliche Ende des Protagonisten verweist, den Hörer nicht aus den Klauen lässt. Ein Juwel !

5 sur 7 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Ping Lui
  • Ping Lui
  • Koblenz
  • 16/10/2019

Wie soll ich jetzt einschlafen?

Von beklemmender Klarheit.
Mitreißend. Erschütternd. Fesselnd. Der Willkür ausgeliefertSchritt für Schritt in die Ausweglosigkei entlassen.
Tief beeindruckt. Ratlos zurückgelassen.


  • Global
    4 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
Image de profile pour Achim Hoop
  • Achim Hoop
  • 17/01/2019

Ein interessantes Werk treffend vorgelesen

Das Hörbuch hat mir durchaus gefallen. Die Geschichte ist kurios und oft etwas surreal aber trotzdem interessant. Ich fühlte mich durch die in der Geschichte geschilderten Gegebenheiten in eine Art Traum versetzt. Diesem Gefühl trägt der Sprecher meiner Meinung nach mit seiner Art des Vorlesens Rechnung. Die Handlung wird ruhig und neutral geschildert, so wie auch Protagonist K. durch die Geschichte (oder seinen bösen Traum) geht.

  • Global
    4 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    2 out of 5 stars
Image de profile pour Anonymer Hörer
  • Anonymer Hörer
  • 08/01/2019

Nicht verstanden

Mag sein das meine Bildung nicht ausreicht, aber ich verstehe die Geschichte hinter der Geschichte oder den Sinn dieser nicht. Ich weiss nicht welche oder ob ich überhaupt eine Lehre dadraus ziehen sollte. Leider kann ich den Autor nicht mehr befragen.

  • Global
    4 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
Image de profile pour Franziska R
  • Franziska R
  • 05/09/2018

Schwerer Stoff zum Hören

Ich finde die Geschichte spannend, aber man muss sich schon konzentrieren beim hören, um der Handlung zu folgen.
Nichts für die Ubah.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Marvin Wischniewski
  • Marvin Wischniewski
  • NRW,Deutschland
  • 30/07/2018

Klassiker.

Die Parabel, der Orator, die Kapitel. Alles in allem ein zeitloser Klassiker. Wer bin ich? Alles in einem.

  • Global
    4 out of 5 stars
  • Interprétation
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
Image de profile pour Roswitha
  • Roswitha
  • 27/05/2018

Gut erzähltes Hörbuch!

Der Sprecher ist wie oben bereits erwähnt gut, und das Ende durchaus unerwartet, ich war über die Art und Weise durchaus überrascht.
Der Text an sich ist wie von Kafka gewohnt auf großartige Weise verfasst, und die Charaktere interessant und der Zeit entsprechend lebendig geschrieben.