Votre titre Audible gratuit

Vorhang auf für einen Mord

Bunburry - Ein Idyll zum Sterben 1
Lu par : Uve Teschner
Durée : 3 h et 46 min
Catégories : Thriller et SF, Policiers

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Description

Ein sympathischer Großstadt-Dandy trifft auf zwei alte Ladys, die es faustdick hinter den Ohren haben - und gemeinsam lösen sie jeden Fall im malerischen Dorf Bunburry. Hier duftet es verführerisch nach dem besten Fudge der Cotswolds, der Pub ist bekannt für sein leckeres Ale und das Verbrechen lauert direkt hinter dem nächsten Cottage. Denn auch in der schönsten Idylle gibt es Leidenschaft, Eifersucht, Hass und Mord - garniert mit einer guten Portion Humor.

Folge 1: Vorhang auf für einen Mord
Willkommen in Bunburry! Alfie McAlister - sympathisch, gutaussehend und Selfmade-Millionär - hat in dem malerischen Städtchen in den Cotswolds ein Cottage geerbt. Das kommt wie gerufen, will er London nach einer schlimmen persönlichen Tragödie doch so schnell wie möglich verlassen, um auf andere Gedanken zu kommen. Aber von Ruhe und Abgeschiedenheit keine Spur: Kaum in Bunburry angekommen, steckt Alfie schon mitten in einem Mordfall. Denn Liz und Marge, zwei alte Ladys und die besten Freundinnen seiner verstorbenen Tante Augusta, verpflichten ihn kurzerhand dazu, sich mit ihnen auf die Suche nach dem Täter zu machen. Doch dann gibt es einen zweiten Toten und die drei Amateur-Detektive müssen all ihre Schauspielkünste aufbieten, um den wahren Mörder zu entlarven...

©2018 Lübbe Audio. Übersetzung von Sabine Schilasky (P)2018 Lübbe Audio

Autres livres audio du même :

Ce que les membres d'Audible en pensent

Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
Trier par:
  • Global
    4 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
Image de profile pour Saarpirat
  • Saarpirat
  • 09/10/2018

Ich bin gespannt, wie es weitergeht

Da kommt doch tatsächlich eine neue und sehr interessant klingende Cosy-Crime-Serie. Klingt schon mal gut. Auch die interessante Eingangsmusik, diesmal nicht die „Cherringham“-Melodie, gefällt. Es geht in die Cotswolds. Nicht nach Cherringham, sondern in den ähnlich beschaulichen (und sicher auch mörderischen) Ort namens Bunburry. Und der Held ist tatsächlich männlich. Alfie McAlister, kein normaler Durchschnittstyp, sondern einer mit richtig Kohle. So weit, so gut – bislang.

Gelesen wird die Geschichte von einer wirklich großen Stimme: Uve Teschner. Und der ist mein erstes (kleines) Problem. Die Stimme passt für mich viel mehr zu richtig harter Krimikoste und nicht unbedingt zu der doch eher seichten Cosy-Crime-Variante. Nicht, dass er es schlecht machen würde, ganz im Gegenteil, aber der gute Alfie ist nun mal kein Sam Spade. Fast bin ich versucht dafür einen Stern abzuziehen, aber das hätte Uve Teschner nun wirklich nicht verdient.

Trotz der nicht mal vier Stunden langen Laufzeit hat dieser Einführungsband in eine Serie einen sehr hohen Anteil an kriminalistischer Handlung. Dadurch lernt man die Hauptfiguren der Serie noch nicht so gut kennen, wie ich es mir wünschen würde. Aber es macht natürlich Neugierig auf die folgenden Teile. Der Krimi selbst ist aber gut komponiert. Die Sprache ist aber teilweise arg bombastisch, womit wir wieder beim Unterschied eines Alfie zu einem Sam waren. Trotzdem bin ich schon sehr auf Teil zwei gespannt.

40 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour A. Ortmann
  • A. Ortmann
  • 12/10/2018

Bin begeistert

Spannende Geschichte bis zum Ende. Liebenswerte Charaktere, die einen auf ein baldiges Wiedersehen (hören) freuen lassen. Der Sprecher macht seine Sache hervorragend und haucht den einzelnen Personen durch seine Stimme Leben ein. Unterhaltsamer Cosy Krimi für Freunde der Cherringham Reihe, Agatha Raisin und auch "Tee? Kaffee? Mord!". Freue mich schon auf die zweite Folge.

16 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour FeliWo
  • FeliWo
  • 20/08/2019

Herrlich kurzweilig

Herrlich kurzweilige Storry mit einem sehr angenehmen Sprecher, der die Geschichte eher spielt als liest.

2 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Minizicke
  • Minizicke
  • 16/10/2018

Kurzweilig<br />

Ein sehr kurzweiliger Krimi. Entspannend mit Lust zum Weiterlesen Gerne mehr davon zum gemütlichem Feierabend.

6 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    4 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    3 out of 5 stars
Image de profile pour JuliasReich
  • JuliasReich
  • 27/11/2018

ganz gut

am Ende sind dieses Art von Krimis i.mer mit den Cherringham Geschichten zu vergleichen und die Handlung ist so ähnlich .
hier jedoch ist es ein Mann der im Fokus steht.
Ich fand die Geschichte sehr kurz aber spannend.

1 personne a trouvé cela utile

  • Global
    4 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
Image de profile pour Elisabeth
  • Elisabeth
  • 19/10/2018

Leichte Unterhaltung, Luft nach oben

Es geht Richtung Cherringham bzw. Tee,Kaffee,Mord, an Cherringahm kommt es nicht ran, evtl mit den nächsten Folgen an Tee, Kaffee, Mord. Die Titel-Melodie gefiel mir sehr gut, diesmal nicht bei Cherringham geliehen.
Die Storry, obwohl ein gewisser Spannungsbogen durchaus da war, hat etwas flaches. So sehr wie Cherringham hat es mich nicht mitgenommen. Ich liebe zum abschalten leichte Krimis und werde verfolgen wie die Serie weiter geht aber da ist noch ordentlich Luft nach oben. Für einen verregneten Herbstnachmittag mit den Hunden auf dem Sofa ideal ;-)
Der Srecher ist bis jetzt das Beste, er liest wirklich hervorragend.

3 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    3 out of 5 stars
  • Interprétation
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    3 out of 5 stars
Image de profile pour cala
  • cala
  • 16/01/2020

Nette Unterhaltung aber insgesamt schwache Geschic

Die Autorin versucht in die Fußstapfen Agatha Christies zu treten, was ihr leider nicht gelingt.
Die einzelnen Charaktere und das Kleinstadt Idyll weckten mein Interesse und waren auch ganz nett beschrieben. Die Kriminalgeschichte an sich hätte einen sehr schwachen Spannungsverlauf und so kam die Auflösung sehr abrupt und wirkte sehr konstruiert. Ich werde mir den zweiten Teil noch anhören, um die Serie nicht nach dem ersten Teil schon abzuschreiben.

  • Global
    3 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    3 out of 5 stars
Image de profile pour museumsfan
  • museumsfan
  • 11/01/2020

gut erzählt, aber keine fesselnde Geschichte

Ich habe es zwar bis zu Ende gehört, aber es kann mit anderen leichten Krimis von der Insel nicht mithalten. da gefällt mir “Tee, Kaffee, Mord“ deutlich besser.

  • Global
    1 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    1 out of 5 stars
Image de profile pour Nicole Siebold
  • Nicole Siebold
  • 22/10/2019

Langweilig

Das einzige was das Hörbuch erträglich machte, war der Sprecher. Die Geschichte war nicht spannend, obwohl es um Mord ging.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Amazon Kunde
  • Amazon Kunde
  • 10/10/2019

Interessant und spannend

Das Hörbuch ist von der Story her sehr gut und unterhaltsam. Es fesselt und macht Spass zuzuhören.
Dennoch ist es eher ein Hörbuch zum einmaligen Hören.