Votre titre Audible gratuit

Tödliche Oliven

Xavier Kieffer 4
Lu par : Gregor Weber
Série : Xavier Kieffer, Volume 4
Durée : 7 h et 41 min
Catégories : Thriller et SF, Policiers

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Description

Einmal im Jahr gönnt sich der Koch und Gourmet Xavier Kieffer einen Ausflug nach Italien. Gemeinsam mit seinem Schulfreund, dem Wein- und Ölhändler Alessandro Colao, fährt er in die Toskana, unternimmt Weinproben und fährt einige Tage darauf mit einem Laster voller Wein und Öl zurück nach Luxemburg.Diesmal geht der Trip allerdings gehörig schief.

Sein Freund versetzt ihn und Kieffer findet heraus, dass Alessandro bereits Tage zuvor ohne ihn nach Italien aufgebrochen ist - und seither hat niemand etwas von ihm gehört. Der Koch macht sich auf die Suche. Aber statt Alessandro findet er eine verlassene Mühle, Tanks voll seltsam riechenden Olivenöls und bewaffnete Männer, die gerade Öl in einen Lastwagen pumpen. Hat der Ölhändler krumme Geschäfte getätigt? Kann Kieffer seinen Freund finden, bevor es zu spät ist?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Kiepenheuer und Witsch (P)2020 Audible Studios

Autres livres audio du même :

Ce que les membres d'Audible en pensent
Notations

Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
Trier par:
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour HH
  • HH
  • 25/06/2020

Macht Spaß zu zuhören

Nette Story und sensationeller Sprecher; einfach hervorragend wie er die unterschiedlichsten Dialekte und Sprechweisen imitiert

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour fanny99
  • fanny99
  • 20/06/2020

Wunderbar unterhaltsam! charmant und gut!

Ich habe alle Folgen von dem liebenswerten Koch den Hobby Detektiv,Xavier, gelesen. schon alleine wegen dem hervorragenden Sprecher Gregor Weber. Er kann sämtliche Personen sogar weinende Frauen imitieren. auch alle Akzente wobei mir das Schwizerdütsch am besten gefällt. Und hervorragend sein finnischer Freund. Handlung wieder interessant. spannend, wie ein Koch immer in Morde unschuldig verwickelt wird. Sehr nette Unterhaltung.