Gratuit avec l’offre d'essai

Écoutez en illimité un large choix de livres audio, créations & podcasts Audible Original et histoires pour enfants.
Recevez 1 crédit audio par mois à échanger contre le titre de votre choix - ce titre vous appartient.
Gratuit avec l'offre d'essai, ensuite 9,95 €/mois. Résiliez à tout moment.
Couverture de Tintenherz

Tintenherz

De : Cornelia Funke
Lu par : Rainer Strecker
Essayer pour 0,00 €

9,95 € par mois après 30 jours. Résiliez à tout moment.

Acheter pour 28,33 €

Acheter pour 28,33 €

Utiliser la carte qui se termine par
En finalisant votre achat, vous acceptez les Conditions d'Utilisation. Veuillez prendre connaissance de notre Politique de Confidentialité et de notre Politique sur la Publicité et les Cookies.
Les membres Amazon Prime bénéficient automatiquement de 2 livres audio offerts chez Audible.

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Avis de l'équipe

    Bücher sind lebendiger, als du glaubst!

    Als eines Nachts ein Fremder vor Meggies Fenster auftaucht, kann das nur Ärger bedeuten. Kein Wunder, dass am nächsten Morgen Hals über Kopf die Koffer gepackt werden. Ziel ist das Haus der unbekannten Tante Elinor, deren einzige Freunde die unzähligen Bücher in ihrer kostbaren Bibliothek sind. Doch die Flucht war umsonst... Ein gefährliches Abenteuer in die magische Welt der Bücher beginnt, die so manch ein Treffen mit alten Bekannten für dich bereithält.

    Mit der Tintenwelt-Triologie ist Cornelia Funke ein wahres Fantasy-Epos gelungen, in dessen Mittelpunkt der Zauber des Vorlesens steht. Wer könnte diese Kunst wohl besser vollführen als Rainer Strecker? Mit Liebe zur Stimme und treffenden Interpretation Tritt mit "Tintenherz" in die Tintenwelt ein und entdecke, wie lebendig Helden aus Büchern tatsächlich sein können.

    Description

    Die Dunkelheit war blass vom Regen und der Fremde war kaum mehr als ein Schatten. Nur sein Gesicht leuchtete zu Meggie herüber.
    In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor, die eine wertvolle Bibliothek besitzt. Dort macht Meggie eine überraschende Entdeckung. Und schon bald begreift sie, dass ihr Vater in großer Gefahr schwebt...

    Der Sprecher:
    Der Schauspieler Rainer Strecker, der auch "Tintentod" und "Tintenblut" interpretierte, entführt seine Zuhörer in eine abenteuerliche Welt. Ulrich Maskes Musik, mal meditativ, mal hochdramatisch, bietet Stationen zum Reflektieren zwischen den Kapiteln.

    (c)+(p) 2008 JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH
    • Version intégrale Livre audio

    Commentaires

    Darf man die Musik loben, die sich zwischen die hypnotische Lesung von Rainer Strecker schiebt? Kinderhörbuch des Jahres? Auch das!
    --DIE ZEIT

    So vielschichtig ist dieser Roman, so komplex, prall und mit buntem Leben gefüllt, dass man gebannt zuhört und nicht mehr abschalten kann.
    --Jury der hr2 Hörbuch-Bestenliste

    Ce que les auditeurs disent de Tintenherz

    Moyenne des évaluations utilisateurs. Seuls les utilisateurs ayant écouté le titre peuvent laisser une évaluation.
    Global
    • 5 out of 5 stars
    • 5 étoiles
      1
    • 4 étoiles
      0
    • 3 étoiles
      0
    • 2 étoiles
      0
    • 1 étoile
      0
    Interprétation
    • 5 out of 5 stars
    • 5 étoiles
      1
    • 4 étoiles
      0
    • 3 étoiles
      0
    • 2 étoiles
      0
    • 1 étoile
      0
    Histoire
    • 5 out of 5 stars
    • 5 étoiles
      1
    • 4 étoiles
      0
    • 3 étoiles
      0
    • 2 étoiles
      0
    • 1 étoile
      0

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour BostwickBooks
    • BostwickBooks
    • 21/05/2015

    A wonderful story

    I first read this story more than a decade ago and was immediately captivated, ultimately reading the entire trilogy. I was thrilled to discover the audiobook - thank you Audible for finally expanding the choices for additional languages.

    I had high expectations for the audio version and these were met. The performance was well done.

    One addition to the audiobook is music between chapters. In some ways this was a nice, creative addition. I wish, though, that it hadn't been at the expense of all of the great quotes that begin each chapter in print. I also wish the sound engineer had paid closer attention to the volume levels: without exception, the musical interludes were significantly louder than the spoken tracks. In fact, they were so loud that the constant need to adjust the volume became a distraction as well as a nuisance. Instead of the music enhancing the story as it very well could have done, it detracted.

    Otherwise, this is a highly recommended story and performance.

    3 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      4 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Franziska
    • Franziska
    • 11/09/2017

    Lovely story, frustrating music

    Any additional comments?

    Positives: I read this book as a child in german and fell in love with the story. Now listening to it was great, felt very nostalgic. I loved the story as much as the first time and the narrator did a decent job. I liked the fact that he changed his voice per character and although he did not always manage, tried to keep them the same each time.



    Negatives: The narrator sometimes had trouble holding a character but what most frustrated me is that I often listen to audiobooks out loud whilst cleaning etc. I was anxious for every time the music would come as it was so annoying and so loud that I would always have to stop what I was doing to turn it down (trying to avoid annoying everyone around me). I really wish there was an option to purchase this without the music or just to put i off, because it really ruined the experience for me. I bought the second book at the same time and now just got through it with exactly the same feeling. Very frustrating!!

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Utilisateur anonyme
    • Utilisateur anonyme
    • 05/12/2022

    Schön

    In solch einem Buch kann jeder jung bleiben. Dieses Buch ist ene so gut als die Unendliche Geschichte.

    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      3 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Kelly
    • Kelly
    • 28/06/2022

    I love this book BUT

    I have read the series in the original German and in English and was looking forward to this audio book. The musical interludes between chapters are both too long and too loud. I wish this were available without them. It's making one of my favorite books a slog to get through. Boo.

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour Marc Stonehouse
    • Marc Stonehouse
    • 01/09/2021

    well narrated annoying music between chapters

    the annoying music based on the same ridiculous them kept me from fully getting into the story and also relaxing. i forwarded. otherwise i enjoyed the narrator. and the story itself is fun enough and well written for children's/ youth novel

    • Global
      4 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Amazon Customer
    • Amazon Customer
    • 14/04/2021

    Great book, irritating music

    Great book, masterful narration. but like the others, I find the music that plys between chapters to be distracting and alienating.

    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      3 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Lizzy
    • Lizzy
    • 19/11/2018

    bizarre music

    the performance is terrific, but the "music" that plays between chapters is loud and terrible. it's enough to pull you out of the story.

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour A. G. Petusky
    • A. G. Petusky
    • 04/03/2017

    wonderful story, fantastic narration

    My first book with Rainer Strecker. He brought the characters to life (no pun intended!).

    • Global
      4 out of 5 stars
    • Interprétation
      3 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Anna
    • Anna
    • 10/02/2017

    Great reading, annoying music

    I loved the telling of the story, but the music in between each chapter really bothered me.

    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour fluegge2009
    • fluegge2009
    • 06/03/2011

    Gutes Buch, aber...

    die Musik zwischen einzelnen Passagen ist viel zu lang, und auch im Verhältnis zu den Textpassagen zu laut.

    Ansonsten: TOP!

    97 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour Nordherz
    • Nordherz
    • 10/05/2009

    Super Buch, aber die Musik...

    Also das Buch ist echt klasse, ich habe es noch nicht in der gedruckten Version, werde mir das nächste aber sicherlich als solche zulegen. Denn das Hörbuch wäre einsame Spitze wenn das nervige gedudel zwischendrin nicht wäre!!Das vermiest mir echt den Spaß am Hörbuch, dabei ist der Sprecher richtig klasse, man ist voll in der Geschichte. Und die Musik alle 4-5 Hörkapitel haut einen dann wieder raus. Ich hatte zwischendrin mehrmals Lust den Ipod auszuschalten und mir das Buch nicht weiter anzuhören, wäre es nicht so spannend...

    81 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Ohrwurm
    • Ohrwurm
    • 07/12/2008

    Endlich auch bei Audible

    Es gibt Bestseller, an denen kommt man nicht vorbei. 'Tintenherz' und seine Fortsetzungen 'Tintenblut' und 'Tintentod' gehören dazu. Dabei ist es wirklich unerheblich, ob Cornelia Funkes Triologie an die Harry-Potter-Romane oder Michael Endes 'Unendliche Geschichte' heranreicht. Sie hat eine ganz eigene Qualität, und die lohnt es kennenzulernen.

    Besonders als Hörbuch ist dieses Geschichte ein Erlebnis, denn mit Rainer Strecker liest einer, dem man durchaus zutraut, er könne wie Meggies Vater Mo die Figuren aus einem Buch herauslesen.

    54 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour quecki
    • quecki
    • 27/12/2008

    schade...

    Der Inhalt des Buches ist einfach klasse, es ist auch schön gelesen, so dass man mitfühlen und mitfiebern kann - leider wird man nach jedem Kapitel von einer furchtbaren Keyboard-Zwischensequenz genervt, die wieder rausreisst und die Atmosphäre zerstört. Schade.

    47 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour kaffeesachse
    • kaffeesachse
    • 16/12/2008

    j

    Ich bin erst bei der Hälfte und zum Inhalt will ich gar nichts sagen, der dürfte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Aber bitte, dieser Sprecher!! Selbst in Situationen höchster Gefahr sprechen seine Figuren so lahmarschig, als seien sie gerade erst aus dem Schlaf gerissen worden. Keine Betonung, keine Emotionen in der Stimme, außer (bisher) in der Szene von Staubfingers Feuertanz, da wurde er geradezu euphorisch, obwohl die Szene nicht gerade eine derart eindringliche Interpretation erfordert. Hätte er das mal lieber für die Dialoge aufgespart. Mir verleidet der Sprecher richtig das Hören. Und das dauernde viel zu lange Gedudel zwischen den Kapiteln reißt einen immer wieder aus dem Erzählfluss. Bitte, wenn ich mich zwischendurch besinnen will, kann ich das durchaus selber mittels der Pause-Taste bewerkstelligen, da muss ich nicht diese Musik aufgenötigt kriegen. Ich ärgere mich fast, dass ich den nächsten teil auch schon gekauft habe. Hätte ich mal besser die Bücher selbst gelesen.

    44 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour berkel43
    • berkel43
    • 15/05/2009

    Tintenherz

    das Buch ist sehr gut gesprochen, aber unheimlich nervend durch die schreckliche Musik die mit auf dem Hörbuch ist.Sicher wären es etliche Stunden weniger ohne das Gedudele und darum liest man es besser !

    39 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour Silligsdorf
    • Silligsdorf
    • 21/12/2008

    Toller Sprecher, aber Musik?

    Ich hatte das Buch bisher nicht gelesen und mich riesig gefreut, es nun auch endlich bei Audible zu finden. Von Geschichte und Sprecher bin ich begeistert, das hat schon zwei sehr kurze Nächste gebracht :-) Daumen runter allerdings für die Musik zwischen den Kapiteln. Die finde ich alles andere als gut - sie reißt einen jedesmal aus der Story, weil nach jedem Kapitel, und ist als Zwischenspiel viel zulang. Daß sie mir persönlich überhaupt nicht gefällt und auch nicht zur Stimmung paßt, ist Geschmackssache.

    34 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Ursula Bischof
    • Ursula Bischof
    • 14/12/2008

    Ein Highlight

    Ich bin begeistert von Harry Potter, Eragon, den Feuerreitern seiner Majestät ... und war neugierig auf die Tintenwelt. Jetzt gibt es die Trilogie als Hörbuch und schon beim Hören des 1. Teils weiß ich, dass ich mit bestimmt den 2. und den 3. Teil kaufen werde.

    Ganz anders als die anderen Fantasygeschichten - jedoch bezaubernd auf seine eigene Weise! Die angenehme Stimme des Lesers tut ein Übriges dazu. Durch die musikalischen Zwischenstücke wird außerdem erleichtert, mal eine Pause zu machen - auch wennŽs schwer fällt, Pause zu drücken.

    Kleine Kritik: Die musikalischen Zwischenstücke sind zwar passend und sehr angenehm, aber meines Erachtens sind es zu viele und manchmal zu lang.

    29 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour Sebastian Dorok
    • Sebastian Dorok
    • 14/01/2009

    Langeweile in Reinkultur

    Nachdem um die Bücher ein Hype sondersgleichen gemacht wurde, war ich erfreut, die Tintenherztrilogie auch bei Audible zu finden. Leider bin ich sehr enttäuscht und zwar auf drei Ebenen:

    Geschichte:
    Ich hatte tatsächlich erwartet eine ähnlich dichte und atmosphärische Geschichte wie 'Harry Potter', 'Herr der Ringe' oder eben 'Die unendliche Geschichte' zu hören. Mir war klar, dass Tintenherz keine literarische Hochkultur ist, hatte aber dennoch wenigstens gute Unterhaltung und Kurzweil erwartet. Das ist leider nicht der Fall. Das Hörbuch ist in drei Teile aufgeteilt - mindestens bis zum Ende von Teil zwei herrscht gähnende Langeweile und ich habe mich gefragt, wann die Geschichte denn nun endlich losgehen mag. Jetzt habe ich mich hörend fast bis zum Ende durchgequält (schließlich hab ich ja Geld dafür ausgegeben - nichts anderes motiviert mich zum Weiterhören), kann aber nicht behaupten, dass inzwischen irgendein Gefühl von 'Spannung' aufgekommen wäre.

    Der Vorleser:
    Noch langweiliger und emtionsloser kann man kaum vorlesen. Die Stimmen der einzelnen Personen sind sich extrem ähnlich, so ist teilweise schlecht zu entscheiden, WER denn nun eigentlich spricht. Selbst in Situationen von Gefahr/Angst/Trauer/Verzweiflung bleiben alle Charaktere stimmlich völlig ruhig und gefasst - keinerlei Emotion, kein stimmlicher Ausbruch, nichts, was einen 'in die Story' ziehen würde.

    Die Musik:
    Nach JEDEM(!) Buchkapitel erfolgt ein musikalischer Einspieler mit der Durchschnittslänge von 40 Sekunden. 40 Sekunden grundöder Synthesizermusik, die immer und immer und immer wieder das gleiche Grundthema variiert. Mal mit synthstischen Grillen im Hintergrund, mal in Dur, mal in Moll, mancher Einspieler wiederholt sich, insgesamt klingt die Musik grässlich und hat mich schon nach dem dritten Einspieler furchtbar angenervt.

    Fazit:
    Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich mir alle drei Teile der Trilogie anhören würde, nach Teil eins ist für mich jetzt aber Tintenschluss.

    27 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour Tobias Herold
    • Tobias Herold
    • 10/01/2009

    Die Musik ist nicht zum aushalten

    Die Geschichte ist wirklich gut und vom Erzähler wunderbar vorgetragen. ...aber die ständigen Musikpassagen sind ein Grauen! Und viel zu lang. Trotz guter Story habe ich nach 3 Stunden aufgegeben.

    20 personnes ont trouvé cela utile