Votre titre Audible gratuit

Lazarus

Joona Linna 7
Lu par : Simon Jäger
Durée : 15 h et 15 min
5 out of 5 stars (1 notation)
Prix : 26,55 €
9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

Description

Hat Jurek Walter überlebt? Der gefährlichste Serienmörder Schwedens wurde vor Jahren für tot erklärt. Er war bei einem dramatischen Polizeieinsatz von mehreren Kugeln getroffen in den Fluss gestürzt. Seine Leiche wurde jedoch niemals gefunden. Als nun der Schädel von Joona Linnas toter Ehefrau in der Wohnung eines Grabschänders entdeckt und eine perfide Mordserie aus ganz Europa gemeldet wird, ahnt Joona Linna das Unvorstellbare: Der Albtraum ist nicht zu Ende, und der grausame Serienmörder droht, alle lebendig zu begraben, die Joona lieb sind. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Bastei Lübbe. Übersetzung von Thorsten Alms und Susanne Dahmann (P)2019 Lübbe Audio

Autres livres audio du même :

Ce que les membres d'Audible en pensent

Notations

Global

  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Performance

  • 4 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    0
  • 4 étoiles
    1
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Histoire

  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0
Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • reusch
  • 05/03/2019

sehr brutal, extrem spannend


Der finnische Ermittler steht in diesem Buch einem alten Feind gegenüber, der offenbar seine private Fehde weiter verfolgen will. Dieser ist ein manipulativer Soziopath. Joona Linna ist aufgerufen ihn endlich zu stoppen.
Joona Linna ist ja grundsätzlich nichts für Zartbesaitete, aber diesmal ist es wirklich brutal.
Allerdings finde ich nicht, dass sich die Brutalität verselbstständigt, sie ist immer Teil der Handlung und leider eine direkte Folge der Ereignisse. Alle Krimis mit diesem Ermittler sind ( für meinen Geschmack) sehr nordisch. Das heißt für mich emotional-verbal eher kühl. Die Personen sind in ihrem Handeln plausibel, man kann ihre Reaktionen nachvollziehen. Das ist zum Teil echt gruselig.

Ein Muss für alle Linna-Fans, Fans der nordischen Krimis und alle, die hochspannende Verfolgungen lieben und vor Brutalität nicht zurückschrecken!

Der Sprecher macht seine Sache super.

16 sur 18 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    2 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    2 out of 5 stars
  • PH
  • 31/03/2019

Völlig unrealistische Geschichte, viel Gewalt

Die Geschichte strotz geradezu von konstruierten und völlig unrealistischen Handlungssträngen und einem Super-Bösewicht, der - wortwörtlich - zu allem fähig wie allwissend ist. Es ist fast müßig, die vielen Toten zu zählen. Nichts für zarte Gemüter. Die Geschichte schildert auch dort meist maßlose Gewalt, wo es keinen rechten Sinn macht (ohne zu spoilern: da würde es genügen, den Polizisten niederzuschlagen, statt ihm auch noch das Bein zu brechen... ).
Der von mir sehr geschätzte Simon Jäger klingt mir manchmal etwas zu dramatisch, auch wenn er der einzige Grund war, diesen völligen Fehlgriff von Hörbuch bis zum Ende zu hören.

4 sur 4 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    3 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    2 out of 5 stars
  • rough_e
  • 05/04/2019

Zu dick aufgetragen

Zu allererst: Ich mag diese Buchserie um Linna und Bauer. Ich werde sie auch in Zukunft gespannt weiter hören.
Dieser Teil der Serie fällt aber aus dem Rahmen. Es ist das erste Mal, dass ich mich während des Hörens so sehr aufgeregt habe.

Wer komplett ohne Andeutungen über den Inhalt der Geschichte bleiben will, sollte ab hier nicht mehr weiter lesen.

Der Gegner ist beinahe übermenschlich, unendlich voraussichtig, plant alles genau so wie es dann auch kommt, er ist quasi hellsichtig. Zudem unkaputtbar, trotz Prothese stärker und geschickter als alle anderen, auch wenn diese seit Jahrzehnten täglich Ausdauer und Kampfsport trainieren. Er kann Telefone abhören, gleichzeitig Leute verfolgen und weitere Entführungen planen. Auch wenn er dabei Hilfe hat, ist dies einfach too much. Die Polizisten und seine Opfer handeln übertrieben naiv, jeder der die Hauptcharaktere begleitet ist quasi zum Tode verurteilt. In einen Bunker mit zwei bis auf die Zähne bewaffneten Gegnern eindringen, mehrere Bomben innert Sekunden entschärfen und die Gegner erledigen? Kein Problem für Jurek Walter. Er war schliesslich Kindersoldat.
Schnell ist klar, dass alles auf einen Showdown am Ende hinausläuft. Wenn ich als Hörer auf die Restlaufzeit schiele und 4 Stunden lese, ist auch hier voraussehbar, dass "die Guten" gleich wieder vollends versagen werden.

Ich verstehe nicht, warum die Keplers so übertreiben mussten. Wollten sie vielleicht, dass ihr Schurke in einer inoffiziellen Liste der grausamsten Antagonisten erscheint? Für mich muss ein Thriller nicht möglichst realistisch sein, aber doch so, dass man sich annähernd vorstellen kann, dass es im echten Leben so passieren könnte. Hier sind wir aber näher bei den Avengers als an der Realität.

Ich breche den Stab nicht über den Keplers, ich hoffe einfach, dass sie sich ein wenig zurückbesinnen und in Zukunft wieder an ihre früheren Leistungen anknüpfen können.

5 sur 6 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    1 out of 5 stars
  • Performance
    1 out of 5 stars
  • Histoire
    1 out of 5 stars
  • K. Ingrid
  • 01/04/2019

Drehbuch für einen Splatter

Aneinanderreihen von Eindrücken so grausam wie nur möglich ohne jeglichen Tiefgang oder Charakter. Selten so Schlechtes gehört. Der arme Sprecher kam fast nicht zum Luft holen. Sinnlose Aneinanderreihung von blutigen Details als Versuch Empfindungen zu erzeugen. Was ist passiert? Die Buchreihe war eine der Besten.

2 sur 2 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • M. Theilmann
  • 04/03/2019

Härtester Band der Reihe

Vorweg sei gesagt, dass dieses Buch der siebte Band der Joona Linna Reihe ist. Neueinsteiger sollten besser mit Band eins anfangen, da die Handlug der Bücher aufeinander aufbaut.

——- Spoiler ———

Joona Linna ist zurück, und mit ihm sein Erzfeind Jurek Walter.
Zur Geschichte brauche ich hier nichts mehr zu sagen. Niemand von den Eingefleischten Lesern der Reihe, mich eingeschlossen, hat wirklich an den Tod Jureks geglaubt. Also überrascht es wenig, dass er wieder zuschlägt.
Was aber nicht heißen soll dass das Buch nicht Spannend ist.
Ich habe das Hörbuch komplett an nur Zwei Tagen durchgehört, weil man wirklich nicht aufhören kann. Die Spannung ist durchgängig hoch. Handwerklich, vom Schreibstil her gibt es nichts auszusetzen.
So dass man das Buch fairerweise nur mit 5 Sternen bewerten kann.
Meine Persönlichen „Wermutstropfen“ halte ich aus der Bewertung heraus, weil diese nur meinem ganz privaten Empfinden entsprechen.
Als langjähriger Freund der Reihe fand ich die hohen Persönlichen Verluste, die dieses Buch bei den Protagonisten fordert, zu viel. Zu viel in dem Sinne, dass es mir, als Leser, kaum noch irgendeine Befriedigung bereitete als Jurek am Ende endlich starb. So dass das Buch, mich eher deprimiert, als erleichtert zurück lässt .
Auch die Szene in der Jurek, joonas Allmächtigen Lehrmeister austrickst ist mir einfach zu banal. Ein Einarmiger der sämtliche(!) Fallen entschärft und dann das Ass der Einzelkämfer einfach so ausschaltet..... Das hätte ich mir etwas schlüssiger gewünscht.
Da Jureks Neuer Helfer am Ende des Buches immer noch lebt, bleibt zu befürchten dass er Joona weiter verfolgen wird. Ich hoffe nur die Autoren bekommen hier bald die Kurve. Irgendwann muss joonas private Geschichte einfach mal fertig erzählt sein! Noch ein weiteres Buch damit zu füllen, ihn und alle seine Bekannten zu bedrohen, wär selbst für mich, als eingefleischter Fan, zu viel!

17 sur 23 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    2 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    1 out of 5 stars
  • Jens
  • 01/04/2019

Ideenlos!!!

Ewig der gleiche Bösewicht. Lars Kepler ist wohl nicht in der Lage, sich etwas Neues auszudenken. So gut die Geschichten vorher auch waren, Jurek Walter von den Toten wieder auferstehen zu lassen ist einfallslos. Seine Fähigkeit, alles, aber auch wirklich alles voraus zu sehen, ist sehr unglaubwürdig. Ich musste leider nach 7 Stunden aufgeben, länger konnte ich diese langweilige Wiederholung nicht ertragen.

4 sur 5 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    2 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    1 out of 5 stars
  • Stefan M.
  • 16/04/2019

Ungewöhnlich schlechtes Buch von Lars Kepler

Bis auf den Sprecher Simon Jäger ist das Buch einfach nur fernab jeglicher Realität. Voller Gewalt ohne einen roten Faden.
Lieber Lars Kepler, schick Joona Linna bitte in den Ruhestand. Den Unsinn hat der nicht verdient.

1 sur 1 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • A. Gubi
  • 29/03/2019

Spannend und schlüssig

Eine tolle Geschichte, die zudem noch sehr gut gelesen wurde. Fesselnd bis zum Ende und ich bin gespannt, wie das weitergeht.

1 sur 1 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • Teske
  • 28/03/2019

Spannend und fesselnd

Das Buch ist spannend und fesselnd von der zweiten bis zur letzten Seite!!! Tolle Stimme. Sehr spannend vorgetragen

1 sur 1 personne(s) ont trouvé cet avis utile.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • Jennifer Springborn
  • 24/03/2019

Super spannend. Bester Sprecher.

Schade dass es schon vorbei ist...

Ein wirklich gelungenes Hörbuch!!!

Ein Muss für jeden Psychothriller Liebhaber.

1 sur 1 personne(s) ont trouvé cet avis utile.