Votre titre Audible gratuit

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    "Die Welt bleibt nicht für eine beschissene Sekunde stehen. Sie zögert noch nicht einmal."

    Sarah Kuttner hat einen Roman über Trauer geschrieben, über die Kraft, die Menschen entwickeln können und darüber, dass es auf manche Fragen keine Antworten gibt. "Kurt" erzählt auf zarte, humorvolle, vor allem aber unaufgeregte Weise davon, wie man sich wiederfindet nach einem schrecklichen Verlust, und wie man für jemanden da sein kann, der untröstlich ist.

    ©2019 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main / Argon Verlag GmbH, Berlin (P)2019 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Ce que les auditeurs disent de Kurt

    Notations
    Global
    • 1 out of 5 stars
    • 5 étoiles
      0
    • 4 étoiles
      0
    • 3 étoiles
      0
    • 2 étoiles
      0
    • 1 étoile
      1
    Interprétation
    • 5 out of 5 stars
    • 5 étoiles
      1
    • 4 étoiles
      0
    • 3 étoiles
      0
    • 2 étoiles
      0
    • 1 étoile
      0
    Histoire
    • 2 out of 5 stars
    • 5 étoiles
      0
    • 4 étoiles
      0
    • 3 étoiles
      0
    • 2 étoiles
      1
    • 1 étoile
      0

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Ella
    • Ella
    • 02/04/2019

    Boar ey nich beim Fahrradfahren hören.

    und denn stehste da am frühen Morgen mit deinem Rad in Berlin rum und heulst große Rotzblasen aufs Pflaster. Und dann lachste wieder ein bisschen unter denen hervor und das alles ist so wahnsinnig schwer und leicht.
    Liebe Frau Kuttner,
    großes Herzchen. Danke für Kurt.

    17 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      1 out of 5 stars
    • Interprétation
      1 out of 5 stars
    • Histoire
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour Watz
    • Watz
    • 13/05/2019

    Lena, hier geht es jetzt einfach mal nicht um Dich

    Den Satz: „Lena, hier geht es jetzt einfach mal nicht um Dich!“ fand ich am realistischsten. Und: wieso muss sich ein Vater, der sein Kind zu Grabe tragen musste für seine Trauer entschuldigen? ... Die Geschichte mag als Roman vielleicht „ganz nett“ sein. Gehört man allerdings zu den verwaisten Eltern, dann ist dieses Buch ein Schlag ins Gesicht. Und sorry: die Stimme geht gar nicht. Mag ja sein, dass Frau Kuttner ein Problem mit den Stimmbändern hat: aber das sprechen sollte sie dann eben anderen überlassen. Die vielen positiven Bewertungen machen mir fast „Angst“, denn sie spiegeln scheinbar die Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft wider.

    9 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      1 out of 5 stars
    • Interprétation
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour Anuk
    • Anuk
    • 25/07/2019

    langweilig!

    langweilige Geschichte: Frau zieht mit Freund, der Kind aus erster Ehe hat aufs Land.....Kind wechselt zwischen Mutter und Vater. Kind stürzt und ist tot. kurze Krise. Happy end..... hab bis zum Ende durchgehalten, da bezahlt.

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Lutz
    • Lutz
    • 01/04/2019

    Alle Facetten einer Beziehung

    Hörenswert, von himmelhoch jauchzend bis zu tode betrübt, witzig, traurig, aufwühlend, menschlich. Man möchte das Hörbuch nicht abschalten. Trotz des schweren Themas im zweiten Teil, Verlust und Tod sind es die Zwischentöne und die durch Worte gemalten Bilder ein Hörgenus. Chapeau, Sarah Kuttner.

    4 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      1 out of 5 stars
    • Interprétation
      1 out of 5 stars
    • Histoire
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour w()w
    • w()w
    • 08/04/2019

    Woher kommen die Bewertungen?

    Ein sehr sensibles Thema und sehr traurig zugleich.
    Liebe Sarah, Schreiben ist das Eine, aber lese bitte nicht - es ist teilweise echt grausam. Schon allein das Krächzen in der Stimme - man hat ständig das Bedürfnis sich räuspern zu müssen. Die Tonlage und die Aussprache. Es ist so schade, aber ich hatte Schwierigkeiten, mich emotional in der Geschichte verlieren.
    Die Geschichte an sich möchte ich gar nicht bewerten. Ich höre im Schnitt drei bis vier Bücher im Monat und habe mich schon das eine oder andere Mal geärgert, aber dieses Buch übertrifft alles. Ich möchte mein Geld zurück.

    14 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      2 out of 5 stars
    • Interprétation
      2 out of 5 stars
    • Histoire
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour dany die mutige kriegerin
    • dany die mutige kriegerin
    • 01/07/2019

    Enttäuschend

    Nach MÄNGELEXEMPLAR und WACHSTUMSSCHMERZ hatte ich besseres erwartet. Voll unspektakulär.

    Und die krächzende Stimme der Autorin habe ich nur schwer ausgehalten. Leider nein.

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      1 out of 5 stars
    • Interprétation
      1 out of 5 stars
    • Histoire
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour Kunde
    • Kunde
    • 06/04/2019

    Süßlich-banal

    Ich bin entgeistert, wie wenig es braucht, um Hörer/Leser emotional zu berühren. Der einzige interessante Satz des Buches lautet: Lena, hier geht es jetzt einfach mal nicht um Dich! Man denkt: Ja endlich, jetzt wird’s mal wesentlich, aber dann....... doch nicht. Süßlicher Banalquatsch, Schilderungen von Alltagskram machen einen Roman nicht zwangsläufig realistisch.

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      4 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Lisa
    • Lisa
    • 26/08/2021

    Unerwartet, wenn man nichts darüber weiß

    Schade, schon vorbei...
    Sarah spricht ihr eigenes Buch. Schön und angenehm, wenn auch sie eine schroffe klingende Stimme hat wie so manch andere Damen, aber es passt Hervorragend zur Protagonistin, der doch sehr kecken Berlinerin.
    Eine total unerwarteten Wendung mitten im Buch und man hat das Gefühl, es kann kein happy end werden, weil alles anders ist als zuvor...

    An einem Vormittag leider durchgehört

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Ann-Christin Hüneburg
    • Ann-Christin Hüneburg
    • 22/05/2021

    Erst lachen, dann weinen und dann lachen beim weinen...

    Ich liebe alle Romane von Sarah Kuttner, aber dieses Buch toppt wirklich alles! Ich hatte zuerst Angst mich mit der Thematik des Buches auseinanderzusetzen. Jedoch ist die Geschichte so rührend, dass es heute mein absolutes Lieblingsbuch ist. Sarah Kuttner erzählt mit Witz, einem Sinn für die kleinen Dinge im Leben und sehr einfühlsam!

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      2 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Julia G.
    • Julia G.
    • 18/07/2020

    Trauer in der Realität

    Ein sehr eindrückliches, modernes Buch, das finde ich sehr realistisch einen Trauerprozess schildert. Die Erzählperspektive (Die Lebenspartnerin des Mannes, der seinen kleinen Sohn verliert) ist finde ich hervorragend gewählt, sie bringt den Hörer / Leser nicht nur in Kontakt mit der Trauer über den Verlust selbst, sondern auch mit all der Hilflosigkeit, der Unsicherheit und den Schuldgedanken bzgl. der eigenen Gefühle und der erlebten Verantwortlichkeit ggü. dem "näher Betroffenen" (hier der Lebenspartner). Auch durch die Sprache, die eben voll und ganz Kuttner ist, können, glaube ich, viele Menschen daran "andocken". Aber den Stil muss man mögen, da scheiden sich sehr wahrscheinlich die Geister.
    Leider gibt es meinerseits Abzüge bei der Lesung: Wahrscheinlich liest niemand Sarah Kuttner so gut, wie eben Sarah Kuttner. Aber sie klingt in diesem Buch dauerheiser und das finde ich beim Hören extrem anstrengend (habe dann ständig selbst das Bedürfnis, mich zu räuspern).