Votre titre Audible gratuit

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    Als die erste Kugel in meine Brust einschlug, dachte ich an meine Tochter.'
    Als Marc Seidman wieder zu Bewusstsein kommt, liegt er auf der Intensivstation, seine Frau ist tot, und von seiner sechs Monate alten Tochter Tara fehlt jede Spur. Doch Tara lebt: Eine Lösegeldforderung trifft ein, die Marc neue Hoffnung gibt. Die Entführer geben Marc allerdings nur eine Chance, seine Tochter wieder zu sehen. Doch die Lösegeldübergabe geht schief...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2005 Wilhelm Goldmann Verlag, München in der Verlagsgruppe Random House GmbH. Übersetzung von Gunnar Kwisinski (P)2008 Audible Studios

    Commentaires

    Ein atemberaubender Thriller, der einer Nerven zerreißenden Achterbahnfahrt gleicht.
    --USA Today

    Ce que les auditeurs disent de Keine zweite Chance

    Notations

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour Thomas
    • Thomas
    • 11/12/2008

    Spannung und Action ab der ersten Hörbuchsekunde

    Marc Seidman will gerade frühstücken, als er lebensgefährlich angeschossen wird. Seine Frau wird ermordet und seine sechs Monate alte Tochter wird entführt. Nach einiger Zeit gibt es die erste Lösegeldforderung, aber die Übergabe geht schief.

    Achtzehn Monate später, nachdem sich Marc einigermaßen an seine neue Situation gewöhnt hat, bekommt er überraschend doch noch eine zweite Chance. Marc, der zu diesem Zeitpunkt selbst als Verdächtiger erscheint, ruft seine ehemalige Freundin Rachel, eine Ex-FBI-Agentin, zu Hilfe. Doch auch die Behörden haben die Ermittlungen noch nicht eingestellt. Die Ereignisse überstürzen sich.

    Schon die ersten Minuten dieses Hörbuchthrillers sind spannungsgeladen. Und es geht Schlag auf Schlag weiter. Ständig wird der Zuhörer bezüglich der Identität der Kidnapper in eine Sackgasse geleitet. Plötzlich scheinen alle verdächtig - nicht nur die Bösewichte. Der temporeiche Roman endet mit einem raffinierten, völlig überraschenden Schluss.

    Coben hat hier wieder einen erstklassigen Thriller abgeliefert. Auch ohne Myron Bolitar (mein Lieblingsheld bei Harlan Coben) wirklich hörenswert.

    34 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Sebastian Thies
    • Sebastian Thies
    • 17/05/2010

    Begeistert, das nächste Hörbuch kann kommen

    Mein erstes Hörbuch von Harlan Coben.
    Ich bin ein großer Fan der Katzenbach und Fitzek Hörbücher. Die Erfahrung mit Hörbüchern über 8 Std. ist eigentlich eher negativ. Ich mag die Spannung und den Lauf einer Geschichte. Das detaillierte erzählen von Dingen die der Geschichte keine Veränderung beigeben ist nicht mein Geschmack. Harlan Coben schafft den Grad auf dem schmalen Weg. Detaillierte realistische Erzählungen und gleichbleibende Spannung. In keine zweite Chance kommen keine Lücken auf. Nach dem Hörbuch war ich fast erschrocken das es 12 Std. ging. Gefühlt hatte ich vielleicht 6-8 Std. gehört, so fließend war die Story.
    Ich empfehle dieses Hörbuch ruhigen Gewissens weiter.

    6 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour Jochen
    • Jochen
    • 24/12/2008

    Familie über alles

    Wie immer bei Harlan Coben verschwindet eine Person spurlos. Dieses mal ist es Tara, die 6 Monate alte Tochter des Kinderchirurgen Marc Seidman.

    Mir haben die Romane von H. Coben bisher immer sehr gut gefallen. „Keine zweite Chance" ist kein Roman mit Myron Bolitar, der Hauptfigur vieler Coben-Romane. Die Story ist routiniert geschrieben. Zu routiniert. Der Funke sprang lange nicht über. Erst im Laufe des zweiten Teils beginnt der Hörer mitzufiebern. Es wird spannend.

    Vor allem die ersten beiden Stunden sind jedoch arg langweilig. Dauernd wird der Wert einer heilen Familie beschrieben und glorifiziert. Das nervt. Die Geschichte plätschert dahin. Coben benötigt lange um das Netz zu stricken mit dem er den Hörer später fangen will.

    Die Nebencharaktere - eine der Stärken von Harlan Coben - sind wesentlich uninteressanter als in seinen anderen Romanen. Vor allem Lydia, ein ehemaliger Kinderstar, die abgrundtief böse, verrückt und gefühllos ist, erscheint so was von konstruiert, dass man sie gar nicht richtig hassen kann.

    Insgesamt ist der Roman, vor allem im letzten Drittel, spannend. Die Auflösung halbwegs glaubhaft. Würde ich nicht bereits alle Romane von Harlan Coben hier bei audible gehört haben, hätte ich 4 Sterne gegeben. So sind es nur 3, da „Keine zweite Chance" der bisher schlechteste Roman ist.

    Detlev Bierstedt liest wie immer gut. Er hat nicht ganz die Klasse von Andreas Fröhlich (Eragon) oder Reinhardt Kuhnert (Das Lied von Eis und Feuer). Dennoch passt seine Stimme einfach gut zu den Coben-Romanen. Vielleicht hat sich aber auch schon eine Art Sättigungsgefühl eingestellt bei so vielen Coben-Bierstedt-Hörbüchern.

    Freunde intelligenter Thriller sollten zunächst erstmal die besseren Coben-Bücher hören. Am besten beginnt man mit „Kein Sterbenswort" - ein Superthriller ohne Myron Bolitar.

    20 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Peter Schlichting
    • Peter Schlichting
    • 05/08/2009

    Ein endender Albtraum

    Von der ersten bis zur letzten Minute spannend, ein echter Coben eben. Und super erzählt. Erstaunlich wie der Erzähler sprachlich glaubhaft in die verschiedenen Rollen schlüpft, ein echter Profi eben.

    4 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour Wolfram
    • Wolfram
    • 29/10/2010

    Und wieder ein toller Coben!

    Soeben habe ich diese Story zuende gehört. Spannend war sie von Anfang an und die Komplexität der Zusammenhänge war wieder einmal herausragend. Hier leidet man mit, man hofft, man bangt und weiß, daß am Ende die Story mit einer Überraschung enden wird. Wenn man allerdings schon einmal einen Coben gehört hat, ist dies leider auch schon bekannt (eben daß am Ende etwas in dieser Richtung geschehen wird). Aber der Spannung tut das keinen Abbruch, denn erst am Ende wird dies zur Sicherheit. Wieder eine kurzweilige Zeit im Auto erlebt.

    3 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Andrea
    • Andrea
    • 27/04/2016

    Wow!!!

    Dieses Hörbuch ist das 3 in Serie, dass ich von Harlan Coben gehört habe!! Wow, ein absoluter Ohrenschmaus😉 ! Spannend, faszinierend und super geschrieben! Gilt für den Autor und vor allem auch für den Sprecher!
    Sehr empfehlenswert!!

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour hafi
    • hafi
    • 06/04/2009

    Super packend und am Ende komplett anders

    Als Krimifan ist es ein Muss herauszufinden, wer der Mörder ist. Bei diesem Buch wird es einem auf die spannendste Art und Weise allerdins unmöglich gemacht. Zuviele Änderungen und Wendungen im Geschehen passieren, als das man wirklich eine Ahnung hätte, wer der Täter ist.

    Der ganze Aufbau ist aber komplett gelungen. Mit der beginnenden Einleitung wird der Spannungsbogen immer mehr aufgebaut und man will unbedingt wissen, wie es ausgeht.

    Ganz am Schluß nimmt der Fall aber eine komplett andere Wendung. Aber in einer angenehmen Art und Weise. Man fühlt sich nicht hinters Licht geführt, die Handlung ist logisch aufgebaut und man kann alles nachvollziehen.

    Ein absolutes MUSS für Krimi-Fans.

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Lydia Grube
    • Lydia Grube
    • 22/12/2008

    Ach ja!!!!!!!

    Seufzer!Zunächst stand zu befürchten, dass ich mich nicht an die Abwesenheit von Myron gewöhnen würde. Na gut: Marc ist natürlich nicht so cool wie Myron und Rachel nicht annähernd so beängstigend effektiv wie Win, aber letztlich sind sie auch ein ganz nettes Team... oder? Aber zum Schluß habe ich die diversen Helden mit ihren nicht nur symphatischen Fehlern in einem spannenden Plot doch zu schätzen gelernt. Gerade weil alle Personen in dieser Geschichte irgentwie ein bisschen krude sind liebt man sie -jedenfalls diejenigen, welche noch nicht komptett durchgeknallt sind. Ich kann keinerlei Mangel erkennen, der den geneigten Zuhörer davon abhalten sollte sich diese - mal wieder gelungen vorgelesene Geschicht - "zu Gemüte zu führen".

    7 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      4 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour Jazz
    • Jazz
    • 21/08/2016

    ganz ok

    Es ist ein solider Thriller aber der Funke ist nicht so ganz bei mir übergesprungen.

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour libarymouse
    • libarymouse
    • 03/05/2010

    Gewohnt gut

    Die ersten Stunden waren zwar bei diesem Teil nicht so wahnsinnig aufregend, aber im zweiten Teil ging es dann hoch her.

    1 personne a trouvé cela utile