Gratuit avec l’offre d'essai

Écoutez en illimité un large choix de livres audio, créations & podcasts Audible Original et histoires pour enfants.
Recevez 1 crédit audio par mois à échanger contre le titre de votre choix - ce titre vous appartient.
Gratuit avec l'offre d'essai, ensuite 9,95 €/mois. Résiliez à tout moment.
Couverture de Das Versprechen

Das Versprechen

De : Damon Galgut,Thomas Mohr - Übersetzer
Lu par : Moses Leo
Essayer pour 0,00 €

9,95 € par mois après 30 jours. Résiliez à tout moment.

Acheter pour 19,46 €

Acheter pour 19,46 €

Utiliser la carte qui se termine par
En finalisant votre achat, vous acceptez les Conditions d'Utilisation. Veuillez prendre connaissance de notre Politique de Confidentialité et de notre Politique sur la Publicité et les Cookies.
Les membres Amazon Prime bénéficient automatiquement de 2 livres audio offerts chez Audible.

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    Der Gewinner des Booker Preis 2021: Über den Zerfall einer weißen Farmerfamilie in Südafrika - von der Apartheid bis zur Demokratie.

    Das Versprechen erzählt vom zunehmenden Zerfall einer weißen südafrikanischen Familie, die auf einer Farm außerhalb Pretorias lebt. Die Swarts versammeln sich zur Beerdigung ihrer Mutter Rachel, die mit vierzig an Krebs stirbt. Die jüngere Generation, Anton und Amor, verabscheuen alles, wofür die Familie steht - nicht zuletzt das gescheiterte Versprechen an die schwarze Frau, die ihr ganzes Leben für sie gearbeitet hat. Nach jahrelangem Dienst wurde Salome ein eigenes Haus, eigenes Land versprochen... doch irgendwie bleibt dieses Versprechen mit jedem Jahrzehnt, das vergeht, unerfüllt.

    Mit großer erzählerischer Kraft und nah an den Personen schildert Damon Galgut eine Familiengeschichte, die sich über dreißig Jahre des politischen Umbruchs in Südafrika erstreckt - von der Apartheid bis hin zur Demokratie. Während sich das Land von den alten tiefen Spaltungen zu einer neuen, gerechteren Gesellschaft hin bewegt, schwebt über allem die Frage: Wie viel Verbitterung, wie viel Erneuerung, wie viel Hoffnung bleiben?

    ©2021 Luchterhand Verlag (P)2021 der Hörverlag

    Ce que les auditeurs disent de Das Versprechen

    Moyenne des évaluations utilisateurs. Seuls les utilisateurs ayant écouté le titre peuvent laisser une évaluation.

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      1 out of 5 stars
    • Interprétation
      1 out of 5 stars
    • Histoire
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour Amazon Kunde
    • Amazon Kunde
    • 26/01/2022

    leider nur 20min durchgehalten

    wahrscheinlich hab ich zu früh aufgegeben, aber der Einstieg ist gar nicht meines ....

    eher nicht weiterzuempfehlen

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      2 out of 5 stars
    • Histoire
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour Mika
    • Mika
    • 09/03/2022

    Bedrückend

    Booker Preis hin oder her: Was große Erwartungen geweckt hat, entpuppte sich als schwermütige und manchmal langatmige Erzählung mit zu vielen, deskriptiven Todesfällen und Bestattungen, die sich als zentrales Element durch die Geschichte ziehen und aufs Gemüt schlagen können. Wem der Anfang nicht gefällt, der wird wahrscheinlich auch keine große Freude mit dem Rest haben, denn es geht im selben Stil weiter, aber das gilt wohl auch im umgekehrten Fall: Wem der Einstieg zusagt, wird sich die Geschichte gerne zu Ende anhören.

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Utilisateur anonyme
    • Utilisateur anonyme
    • 18/01/2023

    Geschichte einer südafrikanischen Familie

    Tolles Buch, wunderbare Sprache, direkt und dann wieder poetisch. Interessant wie die Geschichte des Landes mit dem Niedergang der Familie verwoben ist.