Votre titre Audible gratuit

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    Als Elisabeth eine Frühlingsparty gibt, stimmt zwar das Datum, 21. März, aber draußen schneit es. Elisabeth ist keine erfahrene Gastgeberin und sehr nervös. Viel zu viele Stühle, viel zu viele Gläser. Dennoch scheint alles gut zu gehen, bis sich Jean-Lino und Lydie, die Nachbarn von oben, wegen eines Bio-Hühnchens in die Haare kriegen. Als die Gäste gegangen sind und Elisabeth und ihr Mann schon im Bett liegen, klingelt es an der Tür. Es ist Jean-Lino, der erzählt, dass er Lydie gerade erwürgt hat.

    In Babylon erzählt Yasmina Reza von einer grotesken Abendgesellschaft, den Abgründen einer Paarbeziehung und von einer ganz besonderen Freundschaft. Mit einmaligem Gefühl für Tragik und Komik gelesen von Maren Kroymann.
    ©2017 Carl Hanser Verlag GmbH & Co KG, München / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (P)2017 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Ce que les auditeurs disent de Babylon

    Notations

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour siga
    • siga
    • 17/11/2017

    Ein ganz normaler Wahnsinn

    Von einem Moment zum andern wird eine Banalität zum grausamen Verbrechen. Reza erzählt beinahe ungerührt vom ganz normalen Leben der Beteiligten, assoziiert vermeintliche Nichtigkeiten, die doch alles sind und zeichnet dieses Bild so natürlich, dass ich am Schluss Sympathie für alle Beteiligten empfinde. Und dann hinterlässt sie uns mit der Frage: Hätte man als Elisabeth, als Pierre genau so gehandelt und warum?

    3 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour Peter
    • Peter
    • 09/11/2017

    Sprecherin ist sehr authentisch

    Grundsätzlich hat es gefallen. Manches nicht nachvollziehbar. Einige Längen und Gedankensprünge die nicht so richtig passen.

    2 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour Marianne Franke-Gricksch
    • Marianne Franke-Gricksch
    • 11/10/2017

    Eine ganz normale Begebenheit

    Das ist mehr als ein Krimi . genaue Beschreibungen und Verknüpfungen mit Rückblenden machen diese Erzählung lebendig. Ohne Pathos.

    3 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      2 out of 5 stars
    • Interprétation
      3 out of 5 stars
    • Histoire
      1 out of 5 stars
    Image de profile pour ubi
    • ubi
    • 26/01/2020

    Unsinn

    Das Buch macht seinem Titel alle Ehre.
    Verworrene Story, babylonisches Wirrwarr. Schade um die Zeit.
    Zählt sicher nicht zu den Höchstleistungen der Autorin

    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour Frank Jorg
    • Frank Jorg
    • 25/02/2019

    unterhaltsam mit Witz

    ein nicht lange anhaltendes Vergnügen mit wenig Tiefgang und scheinbar häufigen Zeitsprüngen um das Buch um 4/5 aufzupumpen

    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour Amazon Kundin
    • Amazon Kundin
    • 30/01/2018

    Ein bisschen skurril, ohne Anfang, ohne Ende, ...

    ... dazwischen eine halbwegs unterhaltsame Geschichte.
    Wieder einmal ist es die alltägliche Kommunikaionsunfähigkeit, die die Romanfiguren ins Unglück rennen lässt. Wobei dieses hier, in Babylon, gar nicht als besonders unglücklich in Erscheinung tritt.