Votre titre Audible gratuit

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Vous êtes membre Amazon Prime ?

Bénéficiez automatiquement de 2 livres audio offerts.
Bonne écoute !

    Description

    Tiefgefrorene Hunde, Fleischwurst, Poesie, frittiertes Frühstück, Kinder, Liebe, das Ruhrgebiet, seine Mutter - all diesen sozial relevanten Themen widmet sich der mehrfach ausgezeichnete Ausnahme-Künstler in seinem Programm. Comedy mit integrierten Lesungselementen: Was nach Reklame für einen Couchtisch klingt, ist die nüchterne Beschreibung für eines der lustigsten Stand-up & Sit-down-Lese-Comedy-Kabarett-Programme überhaupt.

    Inhalt:

    • 1. Geht los;
    • 2. Wie ich zu TV Total kam;
    • 3. Diättagebuch;
    • 4. Warum die 80er ganz allgemein nicht schön waren (feat. Martin Keßler);
    • 5. Fleischwurst;
    • 6. Büchermachen;
    • 7. Die Vita;
    • 8. Dortmund, früher;
    • 9. Bonus: Gutenachtgeschichten;
    • 10. Bonus: Die Sache mit Struppi;
    • 11. OBERBONUS: Klassenpflegschaft.

    ©2012/2013 Torsten Sträter / Feez / Carlsen Verlag (P)2013 feez

    Ce que les auditeurs disent de Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben - Live

    Notations

    Commentaires - Veuillez sélectionner les onglets ci-dessous pour changer la provenance des commentaires.

    Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
    Trier par :
    Trier par:
    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Beatminister
    • Beatminister
    • 18/11/2013

    Witzig, aber...

    Torsten Sträters trockenen Humor muss ich ja hier nicht kommentieren, da er aus dem TV genügend bekannt ist. Und wer diesen mag, wird auch hier nicht enttäuscht.
    Leider gibt es jedoch einige Haare in der Suppe, die einen nach dem Anhören (und bezahlen mit 1 Guthaben) etwas stören.
    Das Ganze ist ein Mitschnitt eines Auftritts vor Publikum, wie der Zusatz "live" andeutet. Eine spezielle Lesung für diese Aufnahme wäre sicher besser gewesen und wohl auch vom Aufwandt her noch vertretbar. Zumal es hier nur um ca. 1 Stunde geht, wenn man Applaus und Lücken abzieht.
    Und zu diesen Lücken im Besonderen: der Tonschnitt ist unter aller Sau! Sogar Schnitte mitten im Wort sind dabei, Ausblenden wären wohl zu viel Luxus gewesen - stattdessen wird der Ton einfach abgeknipst. Länger als 5 Minuten hat die Bearbeitung wohl nicht in Anspruch genommen.
    Wie gesagt: Sträters Texte top - Ausführung flop. Daher der Sterneabzug auf 3.

    31 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      4 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      4 out of 5 stars
    Image de profile pour Dietmar
    • Dietmar
    • 06/12/2013

    Lustig...

    ... und geistreich.
    Die Kombination ist zu selten, um Sie nicht auch hier gut zu finden.
    Teilweise Verbal-Slapstick - teilweise 'bleibt das Lachen eher im Halse stecken.

    Was stört, ist der schlechte Mitschnitt des Live-Auftritts (Stichwort: Übergänge).

    6 personnes ont trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour dieSilke
    • dieSilke
    • 19/02/2017

    Ich mag ihn nicht...

    ...ich liebe ihn. Und weil man mit der Erziehung zu wohl formulierten Humor nicht früh genug anfangen kann, gilt desgleichen auch für meinen 10jährigen Sohn. Wir wollen mehr von Ihnen, Herr Sträter.

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Bernd
    • Bernd
    • 26/11/2015

    Zum kaputtlachen!

    Thorsten Sträter ist einfach super! Habe mich köstlich amüsiert! Oder besser: kaputtgelacht! Kann ich nur empfehlen!

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Malte
    • Malte
    • 06/04/2015

    Sehr gut

    Ich muss alle Minute lachen obwohl ich es jetzt schon ca 10 mal durchgehört habe.

    1 personne a trouvé cela utile

    • Global
      2 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour Cassandra
    • Cassandra
    • 13/02/2021

    bisschen enttäuschend...

    ich habe die anderen Hörbücher zuerst gehört, dieses ist das kürzeste und außerdem erklärt es auch nicht warum im nächsten Buch die Geschichte Fleischwurst schon wieder drin ist. Schade, dass die letzten beiden Geschichten nicht mehr aus den Live-Auftritten sind. Außerdem, alle bis auf eine einzige Geschichte, kannte ich bereits von kostenlosen YouTube Videos. Daher würde ich sagen, wenn man dieses Hörbuch nicht gerade als Geschenk bekommt, kann man sich das Geld wirklich sparen.

    • Global
      5 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      5 out of 5 stars
    Image de profile pour Isabell Güttler
    • Isabell Güttler
    • 06/09/2020

    Beim Auto fahren ungeeignete

    Habe Tränen gelacht, hab die Fahrbahn kaum noch erkannt, musste anhalten um es zu Ende zu hören.
    Frau wahr Sauer weil wir zu spät zum Geburtstag ihrer Mutter kamen.

    • Global
      4 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour B aus Mybg
    • B aus Mybg
    • 16/03/2020

    gut aber nicht sehr gut


    Erwartungen erfüllt, keine Überraschungen, lustig und zum Schmunzeln. Aber nicht in 20 Jahren ein Klassiker.

    • Global
      2 out of 5 stars
    • Interprétation
      5 out of 5 stars
    • Histoire
      2 out of 5 stars
    Image de profile pour anja.weinmann@otelo-online.de
    • anja.weinmann@otelo-online.de
    • 28/12/2019

    Deutlich zu kurz

    Etwas kurz für ein Guthaben!
    Torsten Sträter war gewohnt genial...
    Aber wie gesagt: sehr zu kurz!

    • Global
      3 out of 5 stars
    • Interprétation
      4 out of 5 stars
    • Histoire
      3 out of 5 stars
    Image de profile pour Patrick Schmoll
    • Patrick Schmoll
    • 31/10/2019

    naja...

    ein paar mal gelacht, dass wars dann aber auch...da seh ich lieber meiner nachbarin beim einparken zu, kommt billiger