Prix : 8,82 €

Détails de l'abonnement : Détails de l'abonnement :
  • Gratuit pendant 30 jours, avec un titre au choix offert.
  • 9,95 € par mois pour le livre audio de votre choix, quel que soit le prix.
  • Vous n'aimez pas un titre ? Échangez-le.
  • Résiliez à tout moment, vos livres audio vous appartiennent.
ou
Dans le panier

Description

Horst Evers' Geschichten sind zu 100 Prozent wahr, aber nicht alles ist genau so passiert. Auch in seinem neuen Programm "Hinterher hat man's meist vorher gewusst" präsentiert der Kabarettist seine aktuellen Texte in bewährter Form als "Vorleseshow". Mit fast alltäglichen, aber immer sehr pointierten Geschichten aus eigener Feder. Auch die Deutsche Bahn darf in diesem Programm nicht fehlen, denn "eine Bahnfahrt ist wie Fußball - du weißt vorher nicht, wie es ausgeht."
©2013 WortArt (P)2013 WortArt

Ce que les membres d'Audible en pensent

Notations

Global

  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Performance

  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Histoire

  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0
Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
  • Global
    2 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
  • Waldblume
  • 18/07/2016

Leider zu viel Aufgewärmtes

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Für jemanden, der nicht schon mehrere Hörbücher von Evers hat.

Wie hat Ihnen Horst Evers als Sprecher gefallen? Warum?

Gut, aber teilweise ist das "Stottern" übertrieben.

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Klar darlegen, welche Hörbücher sich überschneiden - das ist nun schon das dritte Hörbuch, was ich von Evers habe, das sich mit anderen überschneidet - eins erschien mir sogar 1:1 das gleiche zu sein - und das wird so nicht transparent dargestellt. Schade!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Evers ist durchaus witzig anzuhören, meine Kritik gilt vor allem der unübersichtlichen Veröffentlichung von Programmen, die sich gegenseitig zu stark überschneiden, so dass ich bei 1:18 Stunde Hörzeit, was ja schon nicht viel ist, kaum was Neues hören konnte.