Votre titre Audible gratuit

Eine Idee des Dr. Ox

Lu par : Karlheinz Gabor
Durée : 2 h et 46 min
5 out of 5 stars (1 notation)

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Description

"Eine Idee des Dr. Ox" (auch "Doktor Ox" oder "Eine Phantasie des Doktor Ox") ist eine Kurzgeschichte des französischen Autors Jules Verne. Sie erschien im Jahr 1872 unter dem französischen Titel "Une fantaisie du docteur Ox" und war mit der Kurzgeschichte "Ein Drama in den Lüften" ("La science en famille. Un voyage en ballon") Bestandteil der Erzählungsbandes "Eine Idee des Dr. Ox" ("Le Docteur Ox"). Der deutsche Titel der Kurzgeschichte lautet "Eine Idee des Dr. Ox", der englische Titel ist "Dr. Ox's Experiment".

Die belgische Kleinstadt Quiquendone besteht seit 800 Jahren, hat 2393 Einwohner und liegt 15,25 km südöstlich von Brügge in Flandern an der Vaar, einem Nebenfluss der Schelde. Von dem Naturwissenschaftler Dr. Ox wird sie wegen des phlegmatischen Charakters ihrer Einwohner zum Schauplatz eines ungewöhnlichen Experiments ausgewählt. Dieser hat für eine Gasbeleuchtung in der gesamten Stadt Rohre verlegt. Die Gasbeleuchtung soll mit Knallgas, einer Mischung aus Wasserstoff und Sauerstoff, betrieben werden. Mit seinem Diener Gédéon Ygène plant er die Einwohner des Ortes zu Versuchskaninchen zu machen...
©2017 Der Drehbuchverlag (P)2017 Der Drehbuchverlag
Ce que les membres d'Audible en pensent
Notations
Global
  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0
Interprétation
  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0
Histoire
  • 5 out of 5 stars
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Trier par :
Trier par:
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars

amusant

je me suis éclate la pance,trop top le Jules,bravo et encore des truc comme ça