Votre titre Audible gratuit

Der Crash ist da

Was Sie jetzt tun müssen! Anlagen, Immobilien, Ersparnisse, Arbeit
Lu par : Markus Böker
Durée : 8 h et 56 min

9,95 € / mois après 30 jours. Résiliable à tout moment.

ou
Dans le panier

Description

Der Schein trügt: Der Crash ist da!

Der bisherige Abschwung an den Aktienmärkten war nur ein Vorgeschmack auf die langjährige Kernschmelze, die uns bevorsteht. Diesmal wird es keine schnelle, nachhaltige Erholung geben. Der Börsenkollaps sowie die bevorstehende Wirtschaftskrise werden länger anhalten und mehr Vermögen vernichten und Schaden anrichten als andere Zusammenbrüche seit 90 Jahren. Ihr Vermögen, Ihre Ersparnisse, Ihre Immobilie und sogar Ihr Job sind akut gefährdet. Deshalb: Informieren Sie sich jetzt und handeln Sie, bevor es zu spät ist.

Spiegel-Bestsellerautor und Hedgefonds-Legende Florian Homm hat diesen Crash wie kein anderer Investmentprofi frühzeitig erkannt. Sein Klientel, das vom Normalverdiener bis zum Schwerreichen reicht, hat durch Homms Analysen einen nachweisbaren Gewinn von 25 Prozent seit Ende 2017 realisiert, während die Weltbörsen im selben Zeitfenster um fast ein Fünftel an Wert verloren haben. Auch Ko-Autor Dr. Markus Krall, einer der renommiertesten Banking-Insider und Bestsellerautor, erklärt unmissverständlich, warum China der Auslöser der nächsten Mega-Krise sein kann.

Das Autorenteam zeigt Ihnen, warum das angebliche Betongold in vielen Fällen nur Treibsand ist und warum mindestens jede vierte deutsche Immobilie mittelfristig, nach Inflation, an Wert verlieren wird. Darüber hinaus erklären sie, weshalb jeder vierte Job durch technologische Trends - selbst ohne schwere Krise - gefährdet ist und wie Sie sich am besten positionieren, um nicht betroffen zu sein. Des Weiteren erfahren Sie detailliert, wie Sie mit Krisen ein Vermögen verdienen können.

Die erfolgreichen Kapitalmarkt-Insider geben Ihnen punktgenaue, ausführliche und leicht umsetzbare Lösungen gegen die große Entwertung und Enteignung Ihres Vermögens.

©2019 FinanzBuch Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH, (P)2019 FinanzBuch Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH,

Critiques

[...] Aber einige wenige verstehen es, in diesen Zeiten Profit zu machen. Es sind nicht die klassischen Experten. Nicht die Verwalter der großen Fonds der Investmentgesellschaften. Es sind die, die gern auch mal gegen den Strom investieren. [...] Zu ihnen zählt Florian Homm. Wer den Empfehlungen des Börsenbriefes folgte, den er mit seinen Ideen bestückt, konnte in diesem Jahr bisher 23 Prozent verdienen - während der Dax zwölf Prozent verlor.
-- WELT

Ce que les membres d'Audible en pensent

Il n'y a pas encore de critique disponible pour ce titre.
Trier par :
Trier par:
  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Tommy
  • Tommy
  • 26/05/2019

Fantastisches (Hör-)Buch!

Ich habe bereits das Buch gelesen und habe mir nun trotzdem auch das entsprechende Hörbuch gekauft. Wie alle Bücher von Markus Krall und vor allem Florian Homm sind die Informationen strukturiert und interessant aufbereitet. Es werden konkrete Tipps zur (kommenden) Krise gegeben. @ Audible Team: warum sind noch nicht alle Bücher von Florian Homm und Markus Krall (Diogenes Rant) hier verfügbar? Ich würde jedes einzelne davon auch als Hörbuch erwerben. So verschenkt man keine Zeit im Auto oder Zug und bildet sich ständig weiter. Die Bildung in das eigene Wissen ist nach wir vor die beste Anlage, die man machen kann.

22 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    2 out of 5 stars
  • Interprétation
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    2 out of 5 stars
Image de profile pour MrDr
  • MrDr
  • 11/08/2019

was für ein "Durcheinander"

Ein zusammenkopiertes Werk von verschiedenen Autoren... Wiederholungen und Allgemeinplätze sind dabei wohl nicht zu vermeiden.
Dem Titel wird das Buch nur bedingt gerecht. Es wird zwar einiges Vorgeschlagen, aber das relativ planlos und in unstrukturierter Folge. Dazu noch einige Tipps die für den durchschnittlichen Anleger so wohl nicht umsetzbar ist oder so wage gehalten, dass man dann doch noch mal separat recherchieren muss. Insgesamt also ehr weniger hilfreich und un konkret.

Für ein Höhrbuch auch recht ermüdend, wenn versucht wird Diagramme vor zu lesen. Und Andererseits werden Tabellen gleich ganz weg gelassen. Da hilft das Buch eindeutig mehr, bzw. kann man dort einfacher über solches Füllwerk hinweg springen.

6 personnes ont trouvé cela utile

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
Image de profile pour Christian
  • Christian
  • 08/12/2019

Lohnt sich für Investoren

Super für alle die eine grobe Richtung möchten und echte Tipps welche sich lohnen können. Viele Dinge bis 2022 noch lukrativ.

Das hier ist im Jahr 2019 raus gekommen, sollte unbedingt gehört werden, um die Inhalte umzusetzen. Ich fand es ziemlich Börsenlastig als Immobilieninvestor. Doch hab ich hier auch einige Ratschläge befolgt und bin gespannt wie sich das alles entwickelt.

Definitiv kompetenter Inhalt.

  • Global
    5 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    5 out of 5 stars
Image de profile pour Sabine Brandstätter
  • Sabine Brandstätter
  • 05/11/2019

Der Realität ins Auge sehen

Der Inhalt dieses Buches ist für echte " Börsianer" wahrscheinlich nicht fremd. Ich empfehle dieses Buch jedem Menschen der lesen kann um verstehen zu lernen dass Eigenverantwortung bedeutet ins Handeln zu kommen. Ich danke Florian Homm für seine Erfahrungen die er mit anderen Menschen teilt. Vorallem die, die bereit sind die Komfortzone zu verlassen um zu lernen.

  • Global
    4 out of 5 stars
Image de profile pour Oliver Lubinus
  • Oliver Lubinus
  • 29/09/2019

Interessante Denkanstöße

Sehr viele interessante Themen werden besprochen, teilweise fachlich ohne tiefere Vorkenntnisse schwer nachzuvollziehen, bietet jedoch einen großen Überblick und eine umfassende Analyse der momentanen Situation aus Sicht der Autoren und mögliche Szenarien der weiteren Entwicklung.

  • Global
    4 out of 5 stars
  • Interprétation
    4 out of 5 stars
  • Histoire
    4 out of 5 stars
Image de profile pour Olena Pokutniy
  • Olena Pokutniy
  • 11/08/2019

Fast alles super interessant

Eine klare Empfehlung mit kleinen abstrichen: für mich zu wenig für einen kleinanleger. Niemand davon würde ja 100T in eine hochriskante firmenanleihe stecken. Trotzdem ist das buch mehr als logisch und super interessant

  • Global
    3 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    3 out of 5 stars
Image de profile pour jefferson
  • jefferson
  • 28/09/2019

Unrealistisch...

.... dass auch nur ein einziger Leser die unzähligen schnell aufgezählten WKNs etc mitschreibt. Extrem langatmig zum ende hin, als eigentlich nur ein paar hochriskante AGs vorgestellt und empfohlen werden.

  • Global
    1 out of 5 stars
  • Interprétation
    5 out of 5 stars
  • Histoire
    1 out of 5 stars
Image de profile pour Sczech, Reinhard
  • Sczech, Reinhard
  • 04/08/2019

Alte Männer Geschwafel

Die Klimakrise wird vollständig ausgeblendet. Wie neurotisch ist das denn?
Ganze Industrien werden CO2 neutral oder verschwinden.
Beisielsweise Stranded Assets.
Die Carbon Bubble bezeichnet die aufgeblähte Investitionsblase in fossile Brennstoffe. Sie ist das Ergebnis einer Überbewertung von Kohle-, Öl- und Gasreserven, die nicht berücksichtigt, dass der Großteil der fossilen Reserven einem hohen Risiko ausgesetzt ist, unverwertbar zu sein. Damit würden sie als sogenannte stranded assets stark oder gar ganz an Wert verlieren.
Bei diesem Risiko spielen verschiedene umweltbedingte Faktoren eine Rolle wie beispielsweise sinkende Kosten für Erneuerbare Energien, Veränderungen auf dem Energiemarkt, Wasserknappheit, Auswirkungen des Klimawandels, soziale Normen und Regulierungen zu Luftqualität und Klimaschutz. Wenn die Politik ihr erklärtes Ziel, die globale Erwärmung unter 2 Grad Celsius zu begrenzen, hält, bedeutet dies, dass uns nur noch ein begrenztes CO2 – Budget bleibt. Die fossile Brennstoffindustrie verfügt über weitaus mehr Reserven, als jemals verbrannt werden dürfen. Das Investment ist futsch.
Würde die Carbon Bubble platzen, hätte dies verherende Auswirkungen auf alle Märkte, auch auf die europäische Wirtschaft.
Angesehene Expert*innen wie der britische Ökonom Lord Stern, die britischen Banken HSBC und Citi, die Internationale Energieagentur, Standard & Poor’s, Forbes, Bloomberg, warnen vor den finanziellen Risiken von Investitionen in fossile Brennstoffe. HSBC spricht beispielsweise davon, dass 40-60% des Börsenkapitals von Öl- und Gasunternehmen der Carbon Bubble ausgesetzt sind. Die derzeit ausgewiesenen Vorkommen von fossilen Brennstoffen werden auf rund €16 Billionen geschätzt.

6 personnes ont trouvé cela utile